Erstausstattung

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von americangirl 10.05.10 - 20:36 Uhr

ab wann kauf ihr die Erstausstattung oder ab wann habt ihr alles zusammen?

Wieviel sollte man kaufen an klamotten??

Beitrag von stephskaja 10.05.10 - 21:27 Uhr

neu kaufen würd ich gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz spät, am besten wenn das kind schon geboren ist.

was ich schon am besten vor der schwangerschaft (naja, wir wollens nicht übertreiben;)) machen solltest:

kontakte suchen zu anderen müttern, von denen du kleidung geliehen / geschenkt bekommen / zu nem freundschaftspreis erwerben kannst.
auf babybasaren kannst du schnäppchen finden und bekommst überhaupt eine vorstellung davon, was ein schnäppchen ist.

durch die märkte bummeln ist natürlich auch erlaubt, aber da würd ich eher dinge auf eine wunschliste für schenkfreudige verschwandtschaft und freunde setzen, anstelle selbst zu kaufen - das verhindert auch, dass du mit tausenden von klamotten überhäuft wirst, die entweder unpraktisch sind, nicht deinem geschmack entsprechen oder schon genug vorhanden sind...............

wieviel du brauchst weiß ich selbst nicht, denn ich persönlich hab schon an geschenkten / geliehenen sachen von anderen müttern viel zu viel und zieh meiner maus praktisch jeden tag was neues an #rofl

Beitrag von binci1977 10.05.10 - 21:51 Uhr

Hi!

Also ich würde auch mal rumfragen, was man wirklich alles braucht und vieles auf die Wunschliste setzen.

Also aus meiner Erfahrung als stillende Mama(von bis dato 3 Kindern): Body's kann man einige gebrauchen, da bei den getsillten Kindern der Stuhlgang seeeeeehr flüssig ist und gern mal aus allen möglichen Windelausgängen ausläuft. Und das mhermals täglich.

Ansonsten braucht man eigentlich nie wirklich soviel, wie auf den Listen angegeben.

Ich habe schon wieder haufenweise Klamotten geschenkt bekommen und deshalb auf die Geschenkeliste mal Dinge wie einen Babywipper(meine Freundinnen legen zusammen), ein Stirnfieberthermometer usw. gesetzt.

Kleiner tipp zur ausstattung:

Habe super Erfahrungen mit Badeeimer gemacht. Bei den ersten beiden Kindern hatte ich eine Babywanne und bei meienr Jüngsten einen Eimer.

Tausendmal besser und flexibler, die Kleinen im Eimer zu baden(und es spart ne Menge Wasser).

auch so etwas kann man sich von Familie und Freunden wünschen.

LG Bianca Et-1

Beitrag von kathrincat 11.05.10 - 08:20 Uhr

ab der 7 woche, wenn was im angebot war, kiwa und co in der 20 woche bestellt, die haben lieferzeiten bis 12 wochen und wenn was ist muss man umtauschen können, das braucht auch nocht mal 6 wochen,

Beitrag von kathrincat 11.05.10 - 08:22 Uhr

wir hatten in der 56 die genau ein mon passte, 10 strampler, 10 shirt, 10 kurzambodys, 10paar socken, 10 schlafanzüge, 2 jacken, 2 mützen, 2 paar babyschühchen, war zwar manchmal eng, wenn man 4 mal am tag umziehen musste oder in der nacht oft den schlafanzug umziehen musste aber es ging, ab 62/68 hatten wir dann mehr.