Geht es vieleicht bald Los

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von laracelin 10.05.10 - 22:04 Uhr

Ich habe zu wenig fruchtwasser wurde heute festgestellt und nun ist meine frage ist das ein zeichen das es vieleicht bald los geht
ich habe gar nicht gemerkt das ich fruchtwasser verloren habe.

ich hoffe jemand kann mir schreiben seine erfahrungen oder meinung dazu

Vielen Dank
Lara

Beitrag von sako2000 10.05.10 - 22:54 Uhr

Nein, zu wenig Fruchtwasser heisst NICHT, dass es bald losgeht.
Das heisst nur, dass Dein Baby in zu wenig Fruchtwasser schwimmt... man sollte das, meines Wissens, sehr regelmaessig kontrollieren lassen, denn es KANN gefaehrlich fuers Baby sein.

Alles Gute fuer die Geburt,
Claudia

Beitrag von aeni 11.05.10 - 06:09 Uhr

Wenn du Fruchtwasser verloren hättest, dann hätte dich dein Arzt nicht nach Hause gehn lassen...

Entweder es ist schon immer zu wenig FW da, oder es wird nichtmehr soviel gebildet...

LG

Beitrag von majasophia 11.05.10 - 08:00 Uhr

wie schon gesagt: verloren hast du das fruchtwasser bestimmt nicht, da hätte dich der arzt gleich ins kh geschickt (das würde ja heißen, dass deine blase gesprungen ist und dann MUSS innerhalb der nächsten 24-max.48h entbunden werden!

ich hatte übrigens auch zu wenig fruchtwasser, so ab der 34. SSW; hab trotzdem sehr terminnah bei 39+4 entbunden!

das ganze muss einfach häufiger kontrolliert werden! anzeichen für eine nahende geburt ist es keinesfalls