Spühre nichts.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ga86 10.05.10 - 22:36 Uhr

Guten Abend,

hab mal ne frage habe letzte woche am sonntag NMT gehabt und schon 3-4 tests gemacht die positiv waren spühre aber immer noch nichts hatt blos gestern leicht UL schmerzen nur ab und zu mal ist es mir übel.
Aber sollt ich nicht noch mehr anzeichen haben ??

tut mir leid wenn das alles so komisch klingt aber hab halt angst das es vielleicht schief läuft oder der FA sagt das ist nichts ich weiss einfach nicht bin durcheinander.

Danke für eure antworten...

Beitrag von hardcorezicke 10.05.10 - 22:39 Uhr

Hallo

ich hatte bis zur 8ten ssw garkeine anzeichen.. nicht mal nen ziepen oder brustspannen.. dann kam für 3 wochen übelkeit hinzu und dann war es das auch wieder,

LG Diana KS ET-10

Beitrag von s24 10.05.10 - 22:39 Uhr

warum willst du was spühren das ist bei jeder anders
positv ist positiv
ich verstehe auch nicht warum du so viele tests verbraucht hast wenn schon 1 postitiv ist

Beitrag von ga86 10.05.10 - 22:40 Uhr

ich habs einfach noch nicht realisieren können deshalb hab ich ein paar tests gemacht :)

Beitrag von angeleye1983 10.05.10 - 22:43 Uhr

Hey,

sei froh, dass du noch keine Anzeichen hast... Die kommen noch früh genug und manche Wehwechen bleiben bis zum Schluss. Viele merken anfangs gar nichts. Also mach dir nicht so nen Kopf.

LG
angeleye 33. SSW

Beitrag von anico 10.05.10 - 22:48 Uhr

was willst du denn SPÜREN? also, ich hab da noch nichts gespürt, nur das, was du sagtest: bissl unterleib, als wenn die regel kommen könnte.. aber sonst, nix!

erhoffe dir nicht zu viel, hier wird immer viel geschrieben: piecksen, ziehen, mutterbänder.. ich hab auch immer auf etwas gehofft, bis zur 12 woche.. hatte sogar angst, ob es noch lebt, aber dann war ich beim arzt, ES LEBT! :):):)

nun warte ich auf nichts mehr.. es kommt was kommt und es ist sowieso bei wirklich jeder frau anders :)

ich sag mal: herzlichen glückwunsch zur schwangerschaft und alles alles gute #liebdrueck

Beitrag von ga86 10.05.10 - 22:50 Uhr

dankeschönnnnn.. :)