welche Nahrung???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von steffisaido 10.05.10 - 22:44 Uhr

Hallo!
Bald kommt mein 2tes Kind, und ich möchte dieses Mal nicht stillen...
Nur ich habe absolut keine Ahnung worauf ich da bei der Milch achten muss,
welche Milch nehmt ihr denn???
Aptamil?? Hipp oder ist die von Rossmann oder DM genauso gut???
LG

Beitrag von julibraut 10.05.10 - 22:50 Uhr

Ich würde abwarten, welche Milch in der Klinik gefüttert wird.
Ich bekam dann eine Karte mit, auf der genau stand, was unser Kleiner in der Klinik bekommen hat. Bei uns hat das Stillen in der Klinik nämlich überhaupt nicht geklappt und es musste zugefüttert werden. Allerdings funktionierte das Stillen dann zu Hause wunderbar.
Bei uns wäre es Beba HA von Nestle gewesen.

Beitrag von haruka80 10.05.10 - 22:56 Uhr

Ich hab mir da vor der Geburt gar keine GEdanken gemacht, da mein Sohn aber auf der ITS lag und ich keine Milch hatte, bekam er Beba HA pre. Die hab ich dann zu Hause auch gekauft, damit er was trinken kann bis mein Milcheinschuss endlich kam.
Hab zwar nachher gepumpt, aber früh zufüttern müssen.