Mein Zyklusblatt mit ES?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von linelotte 11.05.10 - 06:49 Uhr

Hallo und guten Morgen,
ich führe diesen Monat bzw. Zyklus zum ersten Mal diese Tempikurve.
Zudem ist mein Zyklus anscheinend wieder zu lang (zuvor mal 36, dann 41, 39, 49 Tage)...Kann es stimmen, daß mein ES am 21/22 ZT war, da da ja dann der Tempiabfall erfolgte, oder kann man das erst sagen, wenn jetzt die nächsten Tage die Temperatur weiter steigt oder gleichhoch bleibt?
Danke für Euer geballtes Wissen! ;-)
Linelotte
Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/908672/509088

Beitrag von viki30 11.05.10 - 06:52 Uhr

ich würde eher sagen am ZT 19!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! da passt auch der Schleim dazu!

LG;-)

Beitrag von linelotte 11.05.10 - 07:05 Uhr

Hey, danke für Deine "Bestätigung".
Ich muß zugeben, daß mein ZS diesen Zyklus fast zu nichts paßt - hatte eigentlich viel zu wenig, und das, was ich eingetragen habe, war schon fast mit Wohlwollen. Also einen wirklichen ZS-Höhepunkt gab es nicht, aber besser etwas als nichts. Und die Tempikurve paßt ja vielleicht auch zu einem ES, allerdings nur, wenn es weiter(hoch)geht. Habe heute nochmal einen Termin bei meiner FA, die will nachsehen, ob das Ei auch gesprungen ist, was vor einer Woche exakt 17,5 mm gemessen hatte. Etwas verzögertes Wachstum. Hoffe, es ist endlich alles ok...