War gestern beim FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimi-valentines 11.05.10 - 07:18 Uhr

Juhu

ich war gestern beim FA... und mein Verdacht hat sich bestätigt... schwanger 5. SSW - ich freu mich so...

ich hab es schon auf dem Bildschirm gesehn also... naja den "Fruchtsack" 7,5 mm sagt sie

am 01.06. soll ich wiederkommen gucken, ob es gewachsen ist und so...

ahhh irgendwie hat sich das so pessimistisch angehört aber gesagt hat sie nix...

hätte man denn in dem Fruchtsack drin schon was sehen müssen?!?!

Ich hatte heute nacht auch nen ganz schlimmen Alptraum...

ich hab Angst

Beitrag von prinzesschen29 11.05.10 - 07:23 Uhr

Nein hätte man nicht ;-). Ich war auch in der 5. SSW das erste mal beim Arzt und er hat nur eine gut aufgebaute Schleimhaut gesehen. Dann war ich in der 7. Woche und da hat das Herzchen geschlagen #verliebt.

Hab Gedukd, es wird sicher alles gut sein. Und beim nächsten Mal kannst du schon richtig was sehen.

Lg Annika & Grisu (19. SSW)

Beitrag von salawuff 11.05.10 - 07:23 Uhr

was hast du denn geträumt?
mach dir keine gedanken...die sagen viel, das sich erstmal negativ anhört, aber das machen sie um uns zu schützen...wenn du jedoch was das angeht.kein vrtrauen so recht hast, dann geh unverbindlich noch zu nan anderen arzt....

Beitrag von salawuff 11.05.10 - 07:27 Uhr

schau mal und lies mal bissl...alles normal....

http://www.schwangerundkind.de/schwangerschaft-zweiter-monat-2.html

Beitrag von zahnfee71 11.05.10 - 07:31 Uhr

Ich hab am Montag erst Arztermin, da müßte ich 6 + 4 sein.
Auf der einen Seite bin ich froh das ich nicht sofort einen Termin bekommen habe, aber auf der anderen Seite möchte man schon wissen ob alles in Ordnung ist.
Auch wenn man noch nichts sieht #schock

Hauptsache es bleibt da wo es hingehört und überlegt es sich nicht noch anders ;-)

LG #blume

Beitrag von mimi-valentines 11.05.10 - 07:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben und danke, für die lieben Antworten

dann bin ich ja beruhigt... ich vertraue meiner FÄ da total... es hörte sich nur so an (für mich rein subjektiv) als hätte da drin schon was klitzekleines sein müssen

also ich muss ja heute in 3 Wochen wieder... hoffe, dass dann noch alles da is wo es sein sollte... ich hatte schon eine Abtreibung (die ich sehr bereut habe) und ich möchte das Kleine nicht verlieren... oO

ich habe geträumt, dass ich baden war und beim Aussteigen ganz doll geblutet aus Reflex hab ich die Hand untergehalten und ein Gewebebrocken groß wie ein kleiner Apfel kam hinterher... es war so schrecklich

Beitrag von salawuff 11.05.10 - 07:44 Uhr

keine sorge wegen dem traum...dein unterbewusstsein, die angst und deine vergangenheit spielt und lenkt dich bissle.sprich meit deinem kleinen krümel,erkläre ihm weshalb es früher dazu kam und das wird dir die angst nehmen.dein krümel muss merken, dass er willkommen ist und das wird sich auch auf dich und deine psyche positiv niederlegen.
alles gute und pass auf dich auf

ps:egal was du weshalb getan hast-es hatte seine gründe und auch wenn man es verständlicherweise bereut, kann man es nicht ungeschehen machen,jedoch hast du nun deine chance deinen krümel diese liebe zu geben und dein sternchen wird es verstehen...alles gute

Beitrag von zahnfee71 11.05.10 - 07:45 Uhr

ich glaub diese Träume sind normal #liebdrueck
Ich hatte sie damals auch und kann mich daran erinnern das hier auch einige von ähnlichen Träumen berichteten.

Erfreue Dich an Deiner Schwangerschaft #blume