Geburtstgespräch

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mailjessi 11.05.10 - 07:21 Uhr

Hi hier noch eine Frage:

In welcher Woche habt ihr euch im Kreißsaal zum Geburtsgespräch angemeldet?

Danke

Beitrag von angi1987 11.05.10 - 07:24 Uhr

Muss das jeder machen? Oder nur bei KS?

Beitrag von mailjessi 11.05.10 - 07:33 Uhr

soviel ich weiß muss das jeder machen- vorgeschichte von krankheiten erzählen, man bekommt beratung zu evt. pda, geburtstmöglichkeiten ect.

Beitrag von hoffnung2010 11.05.10 - 07:59 Uhr

hi, ich habs anfang 35. woche gemacht.... ist glaub auch so die zeit, wo es einem empfohlen wird hinzugehen...

man MUSS es gar nich machen. aber ich finds eigentlich ganz praktisch, weil über vieles im vorfeld gesprochen wird, was dann unter wehen viell. nervt ;-)

ich hab erst mit ner hebi dort gesprochen, dann mit dem arzt und dann noch mit nem anästhesist (aufklärung wg. pda usw....).

du mußt auch vorangeganngen ops angeben und alle durchgemachten ki-krankheiten z.b.

ist halt praktisch, sie "kennen" dich dann schon, wenn es tatsächlich soweit ist. ruf einfach mal im kh an und frag ob es ihnen lieber so ist und wann.

lg hoffnung2010

Beitrag von 19jasmin80 11.05.10 - 08:10 Uhr

Angemeldet 33. SSW, Gespräch war in der 35. SSW aber NUR weil ich einen KS bekomme. Bei einer normalen Geburt wäre ich nicht vorher zum Gespräch ins KH.