Nach FA-Termin

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von adelheid30 11.05.10 - 07:31 Uhr

Guten Morgen! Ich hatte gestern abend einen FA-Termin und bin noch ganz durch den Wind....also ich bin jetzt ES+3-4 und der Arzt hat gemeint daß es diesen Zyklus gut aussieht, er sah bereits eine schön aufgebaute Gebärmutterschleimhaut und einen gut ausgeprägten Gelbkörper....aber ich kann das nicht so richtig glauben, daß er das bereit schon so früh prognostizieren kann? Ach mensch am liebsten würde ich ausflippen, irgendwie fällt mir das Warten jeden Zyklus schon so schwer und jetzt auch noch mit diesen Aussichten!!! Erging es von Euch auch irgendjemandem so daß er bereits so früh von einer möglichen SS erfahren hat? Mein Besuch beim FA war nur routinemäßig nach meiner Bauchspiegelung die ich im April hatte und welche gezeigt hat daß alles okay ist. Ach gott jetzt hibble ich was das Zeug hält! muß aber immer im kopf behalten daß dieser zyklus auch mit der mens enden kann, aber warum sagt mir mein fa dann sowas?#schwitz Schönen Tag und LG, adelheid30

Beitrag von bushbabie 11.05.10 - 08:29 Uhr

Guten Morgen, also ich war demletzt auch ES+5 beim FA. Und er hat mir gleich gesagt, dass er falls ich #schwanger wäre, das auf keinen Fall jetzt feststellen oder sehen kann. Und ich könnte auch noch nichts spüren.

leider kann ich dir nichts besseres dazu sagen, wir müssen einfach abwarten und hibbeln....

Liebe Grüße