er kommt zu früh

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von magmagruen 11.05.10 - 09:11 Uhr

Hi jetzt traue ich mich auch mal hier eine Frage zu stellen,es ist so das mein Freund immer viel zu schnell fertig ist,manchmal schon nach 1oder 2 Minuten.
Habe hier erst mal das Forum durchgelesen und mir hilfe erhoft, ganz oft wird geschrieben das man einfach ne zweite Runde einleuten soll,aber bei uns ist es dann so das "er" dann auch sofort schlaff wird und er sowieso nicht grade ein "steher" ist... also wie soll ich sagen,er hat halt auch Probleme einen Hoch zu kriegen, und wenn es denn mal geschafft ist ist er ruck zuck fertig.....
Ich weiß nicht ob sowas wie Viagra ne möglichkeit wäre,aber ich bin nicht so für Chemie gibt es da noch was anderes was man tun kann :-(

Beitrag von bergle85 11.05.10 - 09:18 Uhr

Hallo magmagruen,

also mein Schatz hatte auch das gleiche Problem. Also sein "kleiner Freund" hatte zwar kein Problem mit dem stehen, aber damit, dass er einfach viel zu früh gekommen ist.

Es gibt da eine Orgasmus-Stopper creme. Die muss er einfach auftragen und dann kann er länger. Also bei uns hat das sehr gut funktioniert. Mitlerweile funktioniert es auch ohne dieser Creme.

Was sagt denn dein Freund dazu?? Weiß er, dass dich das stört?

Lg bergle

Beitrag von bluehorizon6 11.05.10 - 11:24 Uhr

Heikles Thema, immer und immer wieder.

die Ursachen für eine Erektionstörung können unterschiedlicher Art.

Zum einen kann es organische Ursachen haben, aber auch psychische. Da würde ich erst mal ansetzen. Welche Ursache kann man ausschließen und wo sollte man weiter überlegen.

Das mit dem zu früh kommen kann auch 2 Ursachen haben. Wenn es eine Überempfindlichkeit ist, so kann es helfen vorab den größten Druck abzubauen und dann darauf zu hoffen das es nach eine Zeit wieder geht,
oder aber ein Kondom zu nutzen das das Gefühl verändert, oder aber gezielt an Schalke 04 denken. Klingt bescheuert, aber Ablenkung kann wirklich helfen. Die Crems die es so gibt sind eingentlich nichts anderes als Placebos die aber auch etwas betäubend wirken. Sie helfen auch nur das Gefühl etwas zu mindern. Aber all diese Vorschläge wirken bei dem einen Besser oder Schlechter bin hin zu überhaupt nicht.

Viagra ist ein weitere Möglichkeit. Da kenne ich aber die Wirkungsweise nicht gut genug. Viagra hilft den Erektionsprozess zu stützen, aber ob das den Höhepunkt aufhält müsstest du mal nachgoogeln.

Zu früh kommen hat auch etwas mit dem Leistungsdruck zu tun unter der der Mann steht. Kein Kommentar dazu jeder Mann steht in der Aufforderung seine Partnerin glücklich zu machen, ob er will oder nicht. Und auch hier wieder, die einen schaffen es zu rammeln bis die Venus glüht ohne zu kommen andere brauchen nur ene BH zu sehen und ergiessen sich.

Aber im Grunde ist es das. Du willst es nicht, und doch reagiert dein Körper anders als geplant. Und es ist schwer daraus zu kommen. Ein Gläschen Wein kann helfen. Aber auch ist die Frage an dich zu stellen, kannst du helfen?

Damit sind wir wieder bei dem Thema reden reden reden. Manchmal ist es so das ohne das du es willst dein Partner sich ausmalt was er alles leisten muss um dich glücklich zu machen, schon ist der Schuß raus.

Nun weiss ich nicht wie ihr mit einander redet, aber es ist schon eines der heikelsten Themen der Partnerschaft über Libido und deren Strörungen zu sprechen. Nimm mal einem Mann bewußt die Illusion er sei kein Hengst, obwohl er es eigentlich selbst weiß, da brechen Welten ein.

Ich kann euch nur sagen, geht gemeinsam zu einem Arzt und schildert die Situation, keiner ist besser geeignet euch zu raten und fachlich Hilfe anzubieten. Es ist der bessere und letztlich wirksamste Weg. Wenn es ihn vielleicht nicht einmal belasten sollte, was ich nicht weiß, so belastet es dich, ergo belastet es die Beziehung und letztlich trägt es sich in euer Leben mit Folgen die ihr nicht absehen könnt und letztlich vielleicht auch garnicht wollt.

BlueH6