Menno, Mann hat ab nächste Woche keine Zeit mehr!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadja0510 11.05.10 - 09:34 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin etwas down, bin ab morgen in der 39. SSW und nichts tut sich. Klar hat ja auch noch Zeit, aber das Problem ist, dass mein Mann ab nächste Woche keine Zeit mehr hat. Im Kreissaal ist es ja nicht so schlimm wenn er nicht dabei wäre, hat man eh mit sich selber zu tun. Aber danach. Es ist schrecklich wenn ich mir vorstelle er sieht den kurzen erst ne Woche später. Scheiß Selbständigkeit. Sorry fürs Auskotzen, aber das nervt mich ganz gewaltig. Hab das Baby auch schon besprochen, es soll doch raus kommen, aber es denkt gar nicht dran. Na ja, thats Life.

Alles Liebe und Danke fürs Zuhören

Nadja + Mini Ben inside#baby

Beitrag von catch-up 11.05.10 - 09:39 Uhr

Ach naja, ist zwar kacke, aber du meisterst das schon!

So hat jeder seine Problemchen!

Unser ET ist erst der 14.06. und mein Mann hat erst ab 07.06. Urlaub. Nu befürchten wir aber, dass Krümel wegen zu hohen Blutdruck und Eiweiß schon bald geholt werden muss. Das wär auch kacke, weil Hasi denn arbeiten gehn müsste!

So ist das eben! #klatsch#klatsch

Beitrag von margarita73 11.05.10 - 09:40 Uhr

Hi Nadja,

ich hab auch schon auf meine Motte eingesprochen. Sie will auch noch nicht, dabei bin ich jetzt ET+1. #schmoll
Mein Mann ist auch selbständig. Er muss sich die Zeit auch abknapsen, wird es aber irgendwie schaffen zum Glück. Warum kann Dein Mann sich das denn nicht einrichten? Ich meine der Geburtstermin steht doch schon ziemlich lange fest... #kratz

LG Sabine

Beitrag von nadja0510 11.05.10 - 09:45 Uhr

Hallo,

er ist Parkettleger und die Kundschaft muss dann und dann einziehen. Jetzt hat er zwei Baustellen, wo ziemlich viel zu tun ist, aber drauf verzichten kann man ja auch nicht. Ist ja ne Menge Geld die dann flöten geht. Er konnte auch noch nicht eher anfangen, da ja dann immer Maler und sonstiges Gedöns (sorry) dort sind. Der Bodenleger ist immer der Letzte und muss dann schnell sein und Wunder vollbringen.

LG

Nadja

Beitrag von nisivogel2604 11.05.10 - 09:50 Uhr

Und warum kommt dein Mann dann nicht abends in Krankenhaus? Er arbeitet ja sicher nicht 24 Stunden Rund um die Uhr. ich entspringe allerdings einer Fliesenlegerfamilie und weiß wie das Baustellentechnscih läuft. Aber irgendwann macht man ja mal feierabend.

LG

Beitrag von nadja0510 11.05.10 - 09:53 Uhr

Weil die Baustelle ca. 300 km entfernt ist und wir zur Zeit jeden Cent brauchen, da die Auftragslage von Januar bis März katastrophal war. Leider. Na ja, wir werden es überleben. Ist halt nur traurig.

LG

Nadja

Beitrag von nisivogel2604 11.05.10 - 10:03 Uhr

Das ist dann natürlich super sch...... Vielleichtt kannst du ihm ein Video aufs Handy schicken vom baby oder sowas dann? Dsa mit der Auftragslage im Winter ist ja irgendwie immer ne Sache für sich.

LG