Stechen in und an der Scheide!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von robinsmami 11.05.10 - 09:39 Uhr

Morgen...ich wollte mal fragen ob ihr das auch kennt oder wisst woher das kommt.....seit wochen haben ich immer wieder ein stechen in der Scheide!?
Seit ein paar tagen immer regelmässiger,tut teilweise ganz schön weh,und ist immer nur kurz!?

Könnt ihr mir sagen wieso oder woher das kommt?

Lg aus der 38 ssw

Beitrag von petitange 11.05.10 - 09:44 Uhr

Das wird wohl der Muttermund sein, der sich bewegt, das ist ein gutes Zeichen dafür, dass es vorwärts geht. Habe ich auch immer wieder und der FA hat mir letztes Mal gesagt, es gehe voran!

Beitrag von windelrocker 11.05.10 - 09:44 Uhr

gute frage

ich weiss nicht so genau

einmal heisst der mumu öffnet sich ... dann heissts dass das kind einfach so nach unten drückt und wegen der starken durchblutung usw es dann so sticht ... #gruebel

ich weiss nur folgendes:

ich hatte dass wochen vor ET immer wieder mal ... aber höchstens 2-3 mal am tag in groooooooooooßen abständen

dann hatte ich es 2 tage lang STÄNDIG bzw in paar min abständen. immer wieder furchtbares stechen

am 3. tag hatte ich meine prinzessin in der hand!

lg, carina

Beitrag von laralaura 11.05.10 - 11:22 Uhr

ich hab dieses stechen auch... bin aber erst 16te woche.. mir wurd hier glaub gesagt das müssten die mutterbänder oder so sein??

wenn sich der mumu öffnet wär das bei mir so früh ja schlimm?
muss ich mir da jetz doch gedanken machen?