Frage zum Flug bzw. Gepäck/Handgepäck etc.

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von spacebear 11.05.10 - 09:56 Uhr

Hallo,

ich fliege Ende Mai nach Italien (Rimini) - nun bin ich schon ewig lange nicht mehr geflogen und kenn mich mit den Bestimmungen etc. gar nicht mehr aus.
Vielleicht kann mir von Euch jemand ein paar Fragen beantworten:
1. wieviel Gepäckstücke darf man pro Person mitnehmen und wieviel kg?
2. Rasiergel, Rasierklingen, Duschgel, Nagellackentferner etc. - gibt es da Bestimmungen bzw. wieviel ich mitnehmen darf? #
3. Nagelfeile, Nagelschere - darf ich das mitnehmen?
4. Was darf alles ins Handgepäck bzw. wie gross darf das sein?
5. wie lange vorher soll man am Flughafen sein?

Vielen Dank schon mal....:-)

LG
michaela

Beitrag von bienchen1975 11.05.10 - 10:03 Uhr

Hi,
es kommt auf die Fluggesellschaft an.
Aber in der Regel solltest Du alles "gefährliche" wie Nagelschere, etc. in den Koffer packen. Ins Handgepäck keine Flüssigkeiten mit mehr als 100ml, auch kein Duschgel.
Insgesamt darfst Du nicht mehr wie 20 kg im Koffer haben. Handgepäck zwischen 5-8 kg je nach Fluggesellschaft. Die Größe sollte um die 50x40x30 sein. Ein Gepäckstück, ein Handgepäck sind normal.
2 Std. vor Abflug sollte man am Flughafen sein.

Viel Spaß
Bienchen

Beitrag von nsd 11.05.10 - 10:11 Uhr

Hi!
1) In der Regel 20 kg pro Person (kann man glaub ich auch aufteilen, aber meist ist ein normaler voller Koffer schon an die 20 KG, zumindest bei mir)

2) soviel du willst (in Handelsüblichen Mengen), nur halt alles im aufgegebenen Koffer, Im Handgepäck darfst du in einem 1l Beutel bis zu 100ml mitnehmen. Nagellackentferner flüssig eher nicht, da es sehr leicht entflammbar ist, aber die Sachen braucht man für so einen kurzen Flug sicher nicht im Handgepäck.

3) ab in den aufgegebenen Koffer

4) alles außer explosionsfähigem Material, Messer, Pistolen, Flüssigbatterien (normale Batterien und Akkus sind ok), Flüssigkeiten/Gels/Cremes in Behältern mit mehr als 100ml in einem 1l-wiederverschließbarem Beutel (--> gibts bon Toppits im DM, Supermarkt und ist das pro Stück billiger als am Flughafen). Babynahrung ist eine Ausnahme (natürlich sofern Kind dabei ist)

5) 1,5 h ist schon sinnvoll, wenn ich auf dem Flughafen schon ewig nicht mehr war vllt. sogar etwas früher wegen der Orientierung. Es wird sonst richtig stressig, vor allem wenn noch Schlangen am Check-in und bei den Scannern ist.

Die genauen Infos zum Gepäck bekommt man immer auf den Webseiten der jeweiligen Fluggesellschaften auch die Maße fürs Handgepäck. Ich habe immer einen normalen Rucksack und Handtasche. Das schlimmst was passieren kann ist, dass du dein Handgepäck doch noch aufgeben musst. Dann wird das Handgepäck direkt am Flieger einem Mitarbeiter gegeben, der es dann in den Frachtraum legt. Das passiert meistens, wenn der Flieger relativ klein ist und der Rucksack nicht in die Fächer passt (meist auf Kurzstrecken-Flüge, weil da kleinere Maschine in Betrieb sind). Wenn du mit den Billig-Airlines fliegst musst du unbedingt auf diese Seiten gehen. Ich glaube bei Ryan-air sind es nur 15kg Freigepäck.

Viel Spaß in Italien