Morgen NMT, wer noch?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ibibab84 11.05.10 - 10:08 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich habe morgen NMT und kann´s kaum noch erwarten.#zitter Bin schon drauf und drann, einen Test zu machen, aber hab Angst, dass er negativ wird.
WIe geht es euch? Habt ihr irgendwelche ANzeichen? Hab seit Freitag immer wieder das GEfühl, dass die Mens bald kommt (Ziehen im Bauch), aber sonst wirklich gar nichts. Kein Spannen in der Brust, keine Übelkeit, einfach nichts...:-(

Beitrag von blfdangel 11.05.10 - 10:10 Uhr

Hallo und guten morgen! Ich habe am 19.05.2010 meinen NMT! Mir tuhen nur die Brustwarzen weh! Sonst auch nichts! Lg Heike

Beitrag von bitci 11.05.10 - 10:10 Uhr

Hallo,

ich hab heute NMT.
Gestern Test negativ und Tempiabfall.
Heute ist Tempi wieder leicht gestiegen.
Hibbel mit dir mit und drück dir fest die Daumen.#pro

www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/607360/507182

LG
Cindy

Hab aber das Gefühl, als würde die Mens jeden Moment kommen.

Beitrag von ibibab84 11.05.10 - 10:13 Uhr

SIeht doch soweit noch ganz gut aus.
Ich drück dir die Daumen, dass die Pest diesmal nicht kommt ;-)

Lass uns doch wissen, wie´s morgen aussieht. Werde morgen auch mal testen. #zitter

Beitrag von bitci 11.05.10 - 10:30 Uhr

Klar, ihr werdet erfahren, wie es weiter geht.

Beitrag von solymar76 11.05.10 - 10:14 Uhr

Hallo, guten Morgen,

ich hab auch morgen NMT...ich wünsche mir auch, dass es geklappt aht, aber ich freu mich auch über meine Mens, da ich heute schon bei ZT 57 bin.
Hintergrund dazu ist, dass ich Anfang März eine AS hatte und vor diese SS auch immer ewig lange Zyklen hatte.
Also freu ich mich, wenn überhaupt mal was passiert...im idealfall natürlich eine erneute SS! Ich drück Dir die Daumen, hast Du denn ein ZB???

Lieben Gruß

Beitrag von ibibab84 11.05.10 - 10:18 Uhr

ich führe zwar eines, aber das ist nicht auswertbar, da die letzten 7 Werte nicht stimmen. Mein Thermometer hat nämlich den Geist aufgegeben :-[

dann drück ich dir die daumen, dass das eintrifft, was du dir erhoffst.

Beitrag von solymar76 11.05.10 - 10:20 Uhr

Danke:-)
...das ist ja ärgerlich mit Deinem Thermometer...aber wenns geschnasselt hat, weißt Du ja morgen mehr!!!
Ich drück Dir fest die Daumen und sag mal bescheid...LG

Beitrag von loramia 11.05.10 - 10:34 Uhr

IIICCHHH!!!

bin auch am hibbeln und bibbeln, da ich schon so viele anzeichen habe, aber ich habe Angst, dass ich mir wieder nur alles einrede. Vielleicht kann ja mal jemand nen Blick auf meine Kurve werfen, wäre sehr sehr dankbar!

Meine Anzeichen:
ab 5 Tage nach ES:

- Übelste Rückenschmerzen im unteren Bereich, die bis zu den Eierstöcken
ziehen.
- Blau geäderte Brust, spannt an den Seiten, ist schwerer als sonst und
voller
- ständiger Hunger und undefinierbares Flau-sein im Bauch, auch wenn
ich was gegessen hab geht beides nicht ganz weg und kommt schnell
wieder
- Ziehen und Krämpfe im UL
- hohe Tempi und reichlich Zervix
- Müdigkeit (mehr als sonst)

So, danke fürs lesen, sorry wenn ich hier so rumgespamt habe..:-(
Ich hoffe echt, das ich mir nichts einrede....
Liebe Grüße
Mia

Beitrag von majleen 11.05.10 - 10:37 Uhr

Hab heute NMT. Fühl mich auch, als würde die Mens kommen.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/894842/508614

Viel Glück

Majleen

Beitrag von loramia 11.05.10 - 10:47 Uhr

Na ich drück euch allen auf jedenfall auch ganz doll die Däumchen!!!#huepf

Beitrag von nanunana79 11.05.10 - 11:29 Uhr

Hey,

ich habe auch morgen NMT. Habe mir heute den Test verkniffen und hoffe, das ich morgen auch nochmal tapfer bin. Ich bin völlig verwirrt. Hatte im letzten Zyklus alle möglichen Anzeichen und es war nix. Hatte zwar nur ganz schlapp meine Regel und es war alles irgendwie komisch, aber alle Tests haben negativ gesagt. Deshalb will ich mich diesen Monat nicht verrückt machen.
Habe diesmal auch nur ein ziehen in den Leisten, das ich eigentlich nur von den letzten Wochen meiner ersten SS kenne. Und im Gegensatz zum letzten Zyklus steht mein MM sehr weit oben und ist kaum noch tastbar.
Halte mich mal bitte auf dem Laufenden wenn Du magst....