Will abends keine Milch mehr?!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sissy2605 11.05.10 - 10:25 Uhr

hallo ihr lieben,

mein kleiner ist jetzt 8 monate alt, isst abends entweder bei uns mit oder er kriegt nen gemüsebrei und ne halbe banane kleingemantscht, danach noch ne flasche mit 165 ml 2er milch.

mach mir im moment gedanken, die abendliche milch wegzulassen, denn er nimmt sie nicht wirklich an, es werden von 165 ml ungefähr 50 ml getrunken, den rest trinkt er nicht mehr, auch nicht nach ein paar minuten warten. das schwankt aber auch von tag zu tag, mal trinkt er mehr mal weniger mal gar nicht.

das abendessen gestaltet sich bei ihm sowieso schwierig, weil er ab 5 schon so müde ist, das er kaum zu halten ist. er schläft tagsüber immer sehr unregelmäßig, da er jeden tag seine schlafenszeiten umstellt!

was denkt ihr, ist es mit 8 monaten zu früh die abendflasche wegzulassen?
andererseits kann ich ihn ja nicht zwingen sie zu trinken!!

LG Sissy und Ian 14.08.09

Beitrag von yasmin2101 11.05.10 - 10:29 Uhr

Hey Sissy,

also ich seh da kein Problem.
Biete ihm halt Wasser/ungesüßten Tee an damit er trotzdem genug Flüssigkeit zu sich nimmt.

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von kathrincat 11.05.10 - 10:31 Uhr

da hatten wir keine mehr, da dein kind ja nicht will, lass ihn oder gibt die 50 ml die er noch will.