Er kann oder will einfach nicht schlafen...

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von aeni 11.05.10 - 10:57 Uhr

...egal wann, egal wo...

Er ist hundemüde...aber wenn man ihn hinlegt dreht er sich sofort auf den Bauch...wenn er dann wenigstens auf m Bauch schlafen würde, ok...aber nein, sofort in vierfüßer und auf und davon...
Wenn man ihn dann hinlegt, dreht er sich sofort wieder auf n Bauch und macht sich so steif und krumm, dass man ihn garnimmer hinlegen kann...
Seit 2 oder 3 Wochen geht das so und ich weiß nimmer weiter...

Und wenn er dann mal schläft wacht er ständig auf...und wieder auf n Bauch und dann geht's von vorne los...ich steh nachts un vier teilweise mit ihm auf, weil er einfach nimmer liegen bleiben will und wenn ich's probier schreit er so, dass Nora irgendwann aufwacht...mit viel Glück schläft er dann nach 1-2 stunden nochmal für ne Stunde oder zwei...entweder im stubenwagen oder auf der riesenkuschelcouch...

Ich weiß nimmer was ich machen soll...ich geh echt am Stock...

LG

Beitrag von marysa1705 11.05.10 - 11:55 Uhr

Hallo,

hast Du schon mal probiert, Deinen Sohn tagsüber in einer Trage auf dem Rücken schlafen zu lassen?

Unser Kleiner ist fast 8 Monate alt und schläft gerade seit ca. 1 Stunde auf meinem Rücken. Mit einer guten Trage ist das auch vom Gewicht her kein Problem.
So kann ich nebenher ganz bequem alles erledigen, was so anfällt...

Mittlerweile schläft er auch schon öfters mal im Bett, da geht es am besten ganz fix mit Einschlafstillen. Sobald er nachts dann etwas unruhig wird, lege ich ihn einfach wieder zum Stillen an und er schläft weiter.

LG Sabrina

Beitrag von aeni 11.05.10 - 12:58 Uhr

Huhu

wenn ich ihn trage...egal ob rücken oder Bauch, is er immernoch wacher...da muss er gucken etc...-.-

stillen hat bei uns nur 5 Wochen geklappt, weil ich zuwenig Milch hatte und dann auch nur noch in einer Brust...hab mit Hebi zusammen alles probiert, aber es ging einfach nicht...:-(

das problem is ja auch, dass er schon während der Flasche einschläft, und sich dann aber so dagegen wehrt, dass er sich wieder umdreht und wieder wach ist...

Nach 1 1/2 Stunden Kampf is er jetzt eingeschlafen...das Problem is glaub auch, dass er das iwie als Spiel ansieht...er findet das unheimlich lustig...bis zu nem bestimmten Punkt und dann schreit er nur noch...oder andersrum...

LG

Beitrag von marysa1705 11.05.10 - 13:48 Uhr

"wenn ich ihn trage...egal ob rücken oder Bauch, is er immernoch wacher...da muss er gucken etc...-.-"

Macht doch nichts... ;-) Er kann ja auch wach darin sein, aber WENN er dann richtig müde ist, dann kann er einfach einschlafen.

Unser Kleiner wird immer noch den Grossteil des Tages getragen. Wenn er fit ist, schaut er umher und beobachtet alles ganz genau. Irgendwann merke ich dann, dass sein Kopf immer öfter an meinem Rücken liegt und schwupps ist er auch schon eingeschlafen. Dann kommt nur noch die Kopfstütze nach oben und fertig. :-)
Wenn er wach ist, muss ich einfach immer in Bewegung sein. Wenn er schläft kann ich mich dann aber auch mal hinsetzen.

Aber natürlich muss ein Kind das häufige Tragen auch gewöhnt sein. Man darf nicht erwarten, dass das so einfach klappt, wenn man sein Kind zum ersten Mal in einer Trage hat.
Welche Trage hast Du denn?

Beitrag von aeni 11.05.10 - 16:44 Uhr

Wir haben zwei manducas...beide lieben es....aber glaub mir, ich kann Linus stundenlang rumtragen und er schläft nicht ein...schon getestet...wir waren mit Opa und Oma nen Ausflug machen...3stunden am Stück gelaufen...er war wach...als wir dann am Ziel waren is er nach 20 Minuten rumtoben auf der Wiese eingeschlafen...nachdem er aber schon seit morgens um sieben nimmer geschlafen hatte...und es war ca 16 Uhr und er war soooooo müde den ganzen Nachmittag...

Aber ich werd's trotzdem weiterhin probieren...;-) tragen schadet ja nie...und er is wenigstens mehr oder weniger ruhig wenn er müde is...