PCO + Übergewicht + Puregon

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von unipuma 11.05.10 - 10:58 Uhr

Wer hat auch PCO mit Übergewicht und stimmuliert mit Puregon?

Wieviel spritz ihr für IUI und wie lange?

Ich sprite seit 1.5. 6 X 75 IE, 4 X 100 IE bisher nur auflockerung der Eierstöcke aber noch nicht wirklich ein Leitfollikel.

Heute musste ich 150 iE spritzen und morgen wieder US.

Hab so angst dass ich nicht auf die Spritzen anspreche. Doc meinte sei leicht resistent gegen die Spritzen.

hat jemand ähnliche erfahung und kann mir Mut machen?

Gruss unipuma

Beitrag von kerstini 11.05.10 - 11:13 Uhr

Hallo Unipuma,

wir hatten zwar keine IUI, aber GV nach Plan. Und ansonsten können wir uns wohl die Hand geben.

Im letzten Zyklus war nach 24 Tagen Stimu mit Gonal F (100IE) immer noch kein einziger Follikel in Sicht! War total deprimiert und wollte schon aufgeben. Aber wir haben beschlossen es in diesem Zyklus nochmal zu versuchen.

Diesesmal hatte ich am ZT 18 2 sehr schöne Follikel die auch ausgelöst wurden. Stimuliert habe ich mit abwechselnd 75IE und 100IE. Da ich diese ganze Prozedur schon etliche male hinter mir habe weiß ich das wir einfach nicht so gut auf die Hormone ansprechen.

Gib dir, deinem Doc und deinem Körper etwas Zeit die richtige Dosierung zu finden und Zeit damit sich alles einpendeln kann.

Alles Liebe

Kerstin mit Madita & Leo *08.09.09+ und Krümel 12.SSW (26.01.10)

Beitrag von unipuma 15.05.10 - 21:59 Uhr

Danke für deine Aufmunternden Worte. Habe ich richtig gesehen, dass du SS bist in der 5. Wo??

wenn ja dann herzlichen Glückwunsch und alle Daumen dass es gut geht und du im Jan ein gesundes Baby hast.

Bei mir ist nun doch was gewachsen am Fr. 15mm soll Fr. und Sa 150 weiter spritzen und so ES auslösen Mo dann IUI.

Was müsst ihr für die Medis bezahlen? Auch 50% wie bei IUI oder ist dass bei GV nach Plan billiger?
Wir machen halt auf anraten die IUI da die Chacen etwas besser sind wegen kürzerm Weg (Spermiogramm war super Spenderqualität)

Gruss Unipuma

Beitrag von bambolina19 11.05.10 - 12:01 Uhr

Hallo,

ich habe auch PCO (Übergewicht) und bei mir hat damals das Puregon überhaupt nicht angeschlagen. Meine KiWu ist dann auf Menogon umgestiegen und damit klappt die Stimmu wie geschmiert.

LG Bambolina

Beitrag von rotes-berlin 11.05.10 - 18:14 Uhr

Habe ebenfalls PCO mit Übergewicht. Puregon hat mir damals gar nicht angeschlagen. Menogon und Clomi auch nicht. Erst GonalF hat dann gewirkt. Keine Angst, manchmal muss man etwas suchen bis man das richtige findet.