letzte woche DO IUI und alles durcheinander

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenschein10002 11.05.10 - 11:40 Uhr


Hallo

letzte Woche Donnerstag hatte ich meine erste IUI wo die ärztin mir sagte das das spermiogramm meines mannes schlecht war und sie sagte das ist nicht so gut. da brach für mich eine welt zusammen und ich habe nur gweint und mich gefragt warum kann das nicht einfach nur 1 mal klappen.
Morgen müßen wir zur beerdigung meine oma ist verstorben und ich kann nicht beschreiben wie ich mich fühle total leer habe wieder angst das es nicht geklappt hat und ein totales stimmungstief.
ich muß jetzt warten bis zum 21.5 dann muß ich zum bluttest,ich habe solche angst.

lg julia

P.S ich mußte das mal loswerden sorry

Beitrag von miss-micha 11.05.10 - 11:49 Uhr

Hey, Kopf hoch und nicht aufgeben... ich hatte letzte Woche Mittwoch meine erste IUI und auch die Jungs meines Schatzes sind nicht die besten... (sehr optimistisch ausgedrückt)
und auch ich b in nicht allzu hoffnungsvoll, aber aufgegeben wird nicht!!!!
Hattest du die IUI am Tag des ES oder vorher? Ich hatte meine einen Tag vorher... und ab dem 2. Tag danach hab ich utrogest bekommen...

vielleicht wollen wir ja uzusammen ein bißchen hibbeln?

hier noch meine Kurve:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/911326/513287

Beitrag von sonnenschein10002 11.05.10 - 11:53 Uhr

ich habe am dienstag abend um 20 uhr ausgelöst mit Ovitrelle und am Donneratg morgen um 8 war meine IUI ich sollte schon donnerstag abend anfangen mit utrogest.

alles gute

Beitrag von finchen003 12.05.10 - 20:04 Uhr

Hallo Julia,
wollte Dir nur mal ein wenig Mut machen.Hab gerade Deinen Beitrag gelesen.
Ich hatte im letzten November meine 1 IUI und das mit einem total miserablen Spermiogramm meines Mannes.Die IUI wurde nur durchgeführt auf unseren Wunsch.Die Chancen standen laut der Ärzte bei ca 5% zumal bei mir zwar organisch alles ok war aber ich zu dem Zeitpunkt auch schon 35 war und das senkt ja auch nochmal die "Erfolgsquote".Mir gings danach auch total schlecht ich hatte alle PMS Symtome total ausgeprägt und nichts war anders als sonst.Aber .....ich wurde trotz dieser minimalen Chance bei diesem 1 Mal mit Zwillingen schwanger und komme jetzt am freitag in den 8 Monat!!!Ich war damals so überzeugt das es nicht geklappt hat das ich nicht mal dem positiven Schwangerschaftstest glauben konnte und erst nach der Blutabnahme wirklich so langsam klarkam.Also nicht gleich die Hoffnung aufgeben und wirklich erstmal abwarten.Ich weiss das ist die Hölle aber es gibt keine eindeutigen Anzeichen man muss wirklich abwarten.Wünsche Dir und allen anderen genauso viel Glück wie wir es hatten.TOI TOI TOI liebe Grüße von Finchen