Was hilft noch bei Reizhusten???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mamalelou 11.05.10 - 12:38 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Raja Lilly hat seit Sonntag Husten. Ich gebe ihr zweimal täglich Ambroxol Saft. Sie hustet so, dass sie manchmal wach wird und weint oder überhaupt Schwierigkeiten hat in den Schlaf zu finden. Habt ihr Tips für mich was ich der Motte noch Gutes tun kann? Ich glaube Sachen zum einreiben gibt es erst für größere Kinder, oder? Kenne nur den Thymian Myrrte Balsam aber wenn ich den online bestelle ist der frühestens Freitag hier...

LG Melanie mit Leonie, Louis und Raja Lilly

Beitrag von bine3002 11.05.10 - 12:40 Uhr

- Baby Erkältungsbad von Penaten
- Fenster auf, Kind warm einpacken
- viiiiiiiel frische Luft, am besten den ganzen Tag

Beitrag von bibuba1977 11.05.10 - 12:43 Uhr

Zwiebelhonigsaft hat Emmylou immer gut geholfen. Nur nicht zu spaet geben, weil die Zwiebeln loesend wirken.

Meine letzte Bestellung bei der Apotheke war am naechsten Tag da! #aha

LG
Barbara

Beitrag von mamalelou 11.05.10 - 13:00 Uhr

Echt, bei der Bahnhofsapotheke in Kempten???
Lg Melanie

Beitrag von bibuba1977 11.05.10 - 13:02 Uhr

Ja, genau da.

Beitrag von mamalelou 11.05.10 - 13:02 Uhr

Muss man den Saft abseihen oder kann man alles zusammen in einem Behälter lassen?

Beitrag von bibuba1977 11.05.10 - 13:04 Uhr

Ich schneide einfach ne Zwiebel auf, gebe das in ne Dose, Honig drauf bis alles gut bedeckt ist und dann ziehen lassen. Den Saft nehme ich dann immer mit nem Loeffelchen oben ab. So kann man das zwei, drei Tage aufbewahren.

LG
Barbara

Beitrag von mamalelou 11.05.10 - 13:17 Uhr

Dankeschön! Werde das alles sofort in Angriff nehmen, jetzt schläft sie ja zum Glück.
LG Melani

Beitrag von viva-la-florida 11.05.10 - 14:35 Uhr

Hallo,

es gibt auch schon was zum einreiben für ganz kleine.
Transpulmin Baby Balsam z.B. ist ohne Eukalyptus/Menthol.
Ebenso das Imidin Kinderbad (sehr zu empfehlen).
In beiden Produkten ist Thymian enthalten und schon ab Babyalter ausdrücklich verwendbar.

Meine Apothekerin ist da echt pingelig.

Ansonsten hat sich bei uns bei Reizhusten vor dem Schlafengehen der pflanzliche Hustenstiller Phytohystil bewährt. Aber nur bei trockenem Husten - ansonsten wäre ich mit Hustenstillern vorsichtig.

LG
Katie

Beitrag von la-le-lu 11.05.10 - 20:15 Uhr

Hallo, kennst du dich mit Schüßler Salzen aus?

Ferrum Phosphoricum Nr.3 D12

Bei uns wirkt es Wunder...

LG la-le-lu

Beitrag von hongurai 11.05.10 - 21:00 Uhr

Zwiebel mit Kandiszucker in einem Glas schichten. An einem warmen Platz Ca 1 Std später gibt es einen ekeligen Saft. Das hat bei uns geholfen. 3-4-5 mal am Tag einen kleinen Löffel (Dosierung für ein ca 3 Jähriges).

Nachts einen Luftbefeuchter ins Zimmer stellen. Es gibt welche, die mit Kaltluft arbeiten!!!

gute besserung!!!