Mittagsschlaf - Ablauf wie abends?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von julia253 11.05.10 - 12:50 Uhr

Hallo,
mein Sohn schläft tagsüber sehr wenig, ist dementsprechend am frühen Abend quengelig.
Das Zubettgehen am Abend verläuft problemlos, er wird gewaschen, gepuckt und bekommt seine Flasche. Meist schläft er danach schnell ein.

Ich möchte ihm irgendwie den Mittagsschlaf schmackhaft machen. Meint ihr, der Ablauf sollte ähnlich wie abends sein? Also auch pucken und in sein Bett legen?

Wäre schön, wenn ihr mir mal eure Erfahrungen erzählt, vielleicht habt ihr ja Tipps.

Danke!
LG julia + Luis (11 Wochen)

Beitrag von maus-28 11.05.10 - 13:03 Uhr

Hallo,

also ich habe bei Lucas in der 8. woche mit Mittagsschlaf angefangen und habe es ähnlich wie Abends gemacht. Erst eine Windel, dann eine Mittagsflasche im Schlafzimmer mit seiner Schlafmusik die bei der Flasche schon im Hintergrund lief und dann ins Bett. Jeden Tag zur festen Uhrzeit. Habe nur das Rollo nie ganz runter gezogen damit er Tag und Nacht irgendwann unterscheiden kann. Abends ging es halt ähnlich. Windel, Schlafi an alle 2-3 Tage wird er vorher gebadet, Flasche im Zimmer mit Musik und Rollo unten nur Schlummerlich an und dann Bett. Klappt bis heute ohne Probleme. Nur jetzt bekommt er halt mIttags ein Gläschen, danach einen Tee und Abends Brei und danach einen Tee, natürlich in der Küche dafür wird in seinem Zimmer vorher noch ein wenig gekuschelt #huepf.

LG Maus-28 und #baby Lucas 22 Wochen

Beitrag von nicole9981 11.05.10 - 14:16 Uhr

Hallo Julia!

Ich weiß noch das Nils in dem Alter immer beim Stillen für eine Weile eingeschlafen ist. Viel hat er auch nicht geschlafen. Einen geregelten Mittagsschlaf habe ich mit etwa 8-9 Monaten eingeführt. Als er so ein Jahr alt war sind auch versehntliche Vormittagsnickerchen im Auto weggefallen und wir hatten einen richtigen Rhythmus.

Ich würde es aber ähnlich wie abends machen. Halt auch mit Flasche. Aber ob es funktioniert weiß ich nicht. Nils wie gesagt hat nach dem Stillen auch nur weitergeschlafen wenn ich ihn auf meinem Bauch habe liegen lassen. In dem Alter ist dass auch noch normal denke ich.

LG Nicole