Erster Lohn ist immer noch nicht da...

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kleinehexe1 11.05.10 - 13:22 Uhr

Hallo,

brauche mal eure Meinung:

Seit dem 1. April arbeite ich wieder auf 400 € Basis, als Bäckereifachverkäuferin.

Ich suche zwar eigentlich was in Teilzeit auf Steuerkarte aber war auch froh, nach der Elternzeit erstmal was gefunden zu haben...

So, nun ist heute der 11. Mai, und mein Geld ist noch nicht da.

Die Chefin hat da angeblich keine Ahnung, weil sie einen Steuerberater damit beauftragt hat, und ich werde langsam etwas ungeduldig....

Das Betreuungsgeld für die Tagesmutti wurde schon gezahlt, mein Mann ist Beamter, und muß uns Privat Krankenversichern, was natürlich schon abgebucht wurde, und auf meinem Konto tut sich mal gar nix...

Wann würdet ihr anfangen Theater zu machen?
Würdet ihr euch lieber einen anderen Job suchen?

Ich finde es schon frech, den ersten Lohn gleich zu verschlampen oder?
Ich bin ja auch pünktlich und zuverlässig an meinem Arbeitsplatz erschienen, da kann ich soviel Respekt doch wohl auch erwarten oder?

Oder wenigstens mal eine anständige Erklärung!
Ich meine, wenn das Geld erste zum 15 gezahlt wird, dann kann man das doch wohl sagen oder nicht?

Kleinehexe1

Beitrag von motte1986 11.05.10 - 13:28 Uhr

wann hast du denn zum letzten mal nachgefragt?

frag heut einfach nochmal nach oder ruf beim steuerberater an.

lg

Beitrag von kleinehexe1 11.05.10 - 13:35 Uhr

Am Samstag.
Dann hatte ich gedacht, ok, wenn bisher nocht nichts überwiesen wurde, vielleicht am Montag, dann ist es ja wohl bis Mitte der Woche mal auf deinem Konto....

Ich wollte Morgen noch abwarten, und dann nochmal nachhaken...

Die Nr des Steuerberaters habe ich leider nicht, ich bin ja auch noch nicht lange da beschäftigt...
Mal sehen, ob ich die nicht mal bekommen kann, guter Tipp, danke.

kleinehexe1

Beitrag von motte1986 11.05.10 - 17:10 Uhr

ja, klar, hätte ja gestern oder heut da sein können...

ist halt für mich so ein mittelding, wenn du sagst, dass du den selber mal nachfrägst, kann man ja so formulieren, dass du deiner chefin ja nix willst, aber dein geld halt brauchst;-)

wenns bis ende der woche nicht da ist, würde ich mal um ein persönliches gespräch bitten und darin fragen, ob da irgendwas vertraglich festgehalten ist, dass das erste geld so spät kommt, du wüsstest nämlich von keiner solchen vereinbarung...

vlg

Beitrag von susannea 11.05.10 - 13:41 Uhr

Was steht denn in dem Vertrag wann das Geld gezahlt wird?

Beitrag von vwpassat 11.05.10 - 14:30 Uhr

Wann war es denn lt. AV fällig?