Umfrage: einamal übetragen, beim zweiten mal auch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von datlensche 11.05.10 - 15:09 Uhr

hallo ihr lieben,

wollt mal hören, wie es bei euch so gelaufen ist. hab jetzt schon von mehreren seiten gehört, dass wenn man einmal übertragen hat, diese tendenz bleibt #schwitz

mein großer kam 10 tage nach ET...meine hebi meinte ich solle mich wieder auf sowas einstellen...hab aber seit 3 wochen vorwehen und echt keine lust mehr und schon gar nicht, noch 3 wochen zu warten #zitter

jaja, ich weiß, raus komm se wann se wolln #heul

aber wie ist denn eure erfahrung so zu dem thema??
würd mich mal interessieren...

#danke schon mal und lg,
lena + kilian *10.07.07 & #ei ET-14 #schwitz

Beitrag von lene76 11.05.10 - 15:14 Uhr

meine kleine kam nach einleitung bei ET+12. bin auch wieder SS und meine hebi meint, dass es schon tendenziell so sei: einmal spaet, immer spaet!

Beitrag von datlensche 11.05.10 - 15:17 Uhr

naja, beim großen war einfach der zeigungszeitpunkt nicht klar...das erstreckte sich auf ganze 12 mögliche tage #schein und die FÄ hat die mitte genommen...demnach hättens auch "nur" 4 über termin sein können #schwitz

diesmal weiß ichs aber ganz genau ;-)

und ich wollt eben mal erfahrungswerte und nicht immer nur die meinungen der hebis...trotzdem danke!

naja, bleibt abzuwarten ;-)

Beitrag von tongtong 11.05.10 - 15:15 Uhr

Würde mich auch interessieren. Meinen Großen hab ich 9 Tage übertragen, meine FÄ sagte allerdings auch, dass wenn man vorzeitige Wehen hat, das Kind meistens erst nach dem Termin auf die Welt kommt. Hatte damals sehr zeitig vorzeitige Wehen und dieses Mal auch.

Ich lass mich einfach mal überraschen - wie gesagt: drin geblieben ist noch keins...

LG tongtong#huepf

Beitrag von linagilmore80 11.05.10 - 15:15 Uhr

Ja, die Tendenz zum Übertragen kann vorhanden sein. Aber bei 10 Tagen spricht man noch nicht von einer echten Übertragung (erst ab 14 Tagen).

LG,
Lina

Beitrag von brautjungfer 11.05.10 - 16:23 Uhr

hallo,

wollte ich auch gerade schreiben.
echte Übertragungen kommen sowieso nicht so oft vor.

lg

Beitrag von zoemarleen2010 11.05.10 - 15:15 Uhr

huhu..

also meine 3 kiddies kamen auch alle mit verspaetung....der erste kam et+9...der zweite et+4 und die kleine et+12...


denke mal das ich jetzt auch wieder uebertragen werde...bin heute et+1:-(#zitter....


ich hab das warten satt....obwohl ich das schon seit wochen jetzt sage...und siehe da..heute et+1:-p;-)...irgendwie bekommt man die zeit rum...;-)


lg....zoemarleen2010...

Beitrag von zoemarleen2010 11.05.10 - 15:20 Uhr

achja...

und das witzige war...der erste und die kleine..beide ja so dolle uebertragen, kamen genau in der nacht,wo es hiess..*also,wenn er/sie morgen net kommt,wird eingeleitet*:-p...

aber darauf will ich eigentlich garnet erst warten...bedeutet dann ja es dauert noch,hmpf.....

hab ja 2 theorien ....

1. die geraden geburten gehen schnell vonstatten.....(waere also jetzt wieder so eine:-p..)
2. die 4te geburt dauert im schnitt so wie die 2te geburt...(waere dann ca. nur noch ein paar klitzekleine tage warten..)

na mal sehen..bin gespannt;)...auf jeden fall haben wir gestern beim fa nen 3d-bild geschenkt bekommen.....*um sie schonmal auf den geschmack zu bringen*..tztz..danke frau gynokologin..lach..:-[:-D;-)

Beitrag von datlensche 11.05.10 - 15:22 Uhr

hmm...meine erste ging schon schnell...wie schnell soll denn dann die zweite gehen??? #zitter

ich hatte ja die theorie: je länger man warten muss umso schneller gehts am ende #schein

Beitrag von vogelrita75 11.05.10 - 15:49 Uhr

QUATSCH!!!
mein erster kamm 5 Tage zu spät und unser zweiter genau zum Termin was der dritte macht weiss ich noch nicht sind noch 11 tage!!!
lg vogelrita75#liebdrueck

Beitrag von datlensche 11.05.10 - 16:05 Uhr

na, wenigstens ein lichtschimmer der hoffnung #schwitz

Beitrag von tina25111977 11.05.10 - 16:23 Uhr

Hallo,

also meine Große kam bei ET +6 #schwitz (August) und die Hebi meinte, ich solle lieber davon ausgehen, dass das wieder so läuft #schock. Habe bis zum Schluß gehofft, aber es alles nichts gebracht, die Kleine hat mich sogar bis ET +9 (September) schmoren lassen #schwitz.

Mussten sich halt beide erst noch schick machen #verliebt, was Ihnen auch wirklich gut gelungen ist #verliebt.

LG Tina
mit Jessi #verliebt (fast 12) und Malin #verliebt (7,5 Monate)

Beitrag von castorc 11.05.10 - 17:50 Uhr

Na super. Bei den Antworten kann ich mich ja wieder darauf einstellen, dass mein Bauchzwerg nicht raus will.