Jack Wolfskin Jacken

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von nadi27 11.05.10 - 15:24 Uhr

Hallo,
wollte mir eine Jack Wolfskin Jacke kaufen. Weiß nur nicht genau welche. Soll vielleicht so einen Art Funktionsjacke sein. Soll heißen mit Fleecejacke vielleicht, wo ich die Fleecejacke seperat tragen kann und dann auch evtl. die Jacke. Soll auch noch einen Jacke für die Herbst und kalten Tage sein.
So ich glaub das wars. Ach ne, was haltet ihr von diesen Jacken der Jack Wolfskin. Ich meine der Preis ist ja schon der Hammer, aber wenn sie gut sind geb ich auch schon gerne mal was mehr aus.
LG
nadi

Beitrag von dore1977 11.05.10 - 16:09 Uhr

Hallo,

ich bin keine Litfaßsäule und werd bestimmt nicht für die Werbung laufen. Das riesige Logo find ich grauenvoll. Ich kaufe lieber bei Land s End die haben ein kleines Logo und auch tolle Sachen.

LG dore

Beitrag von mausmadam 11.05.10 - 16:48 Uhr

Mein Mann hat eine und ist damit super zufrieden.

Beitrag von sandy_1 11.05.10 - 21:14 Uhr

Hallo,

also mein Mann, meine 2 Jungs und ich haben auch recht viel von Jack Wolfskin und sind sehr zufrieden. Eine 3in1 Jacke habe ich auch und bin super zufrieden damit. Die kann man quasi das ganze Jahr tragen.
Meine Jungs haben überwiegend Winter/Übergangs- und Fleecejacken bzw. Pullover und sind auch zufrieden damit. Genauso mit den Schuhen.

Es gibt auch viele Jacken die kein sehr großes Logo haben ;-) wenn man das nicht mag.

Selbst die 3in1 Jacken findet man oftmals reduziert oder eben günstigere Vorjahresmodelle.

Der Preis ist klar der Hammer, aber ich sehe es z.b an den Kindersachen die sind es meist auch wert. Aber klar, am ende muß es jeder selber wissen was man dafür ausgibt. Ich kaufe lieber für uns richtig als 5 mal was nach, weil es nichts taugt oder ich nicht zufrieden mit bin. Aber wie gesagt, am ende muß es jeder selber wissen.

Wir sind sehr zufrieden damit, sonst hätten wir alle nicht so viele Sachen davon.. Doch... einmal war ein Kinderschuh nicht dicht, da wurde der uns ohne Probleme umgetauscht.

Lg, Sandra

Beitrag von moulfrau 11.05.10 - 21:23 Uhr

Hallo Nadi,
ich liebe Jack Wolfskin.

Meine 3 in 1 Jacke ist 9 Jahre alt und noch super in Schuss. Habe noch zusätzlich 1 dicken Fleecepulli mit Tatzen, 1 dünnen Fleecepulli, 1 Tatzenjacke, 2 Tatzen Fleecedecken alles super Qualität.

Ist halt wirklich teuer, aber früher, vor dem Hausbau und Kinder, brachte ich so die Lohnsteuer Rückvergütung unter die Leute.

Ich liebe diese Tatzen #schein

Gruß Claudia

Beitrag von binnurich 11.05.10 - 21:58 Uhr

ich lehne JW ab, obwohl sie nicht schlecht sind, sind sie aber trotzdem zu teuer.
'Ich (bzw. mein Mann) hatten eine JW, einen preiswerten aber schönen Nachbau, eine North face und eine Bergans - alles 3in1 Jacken.
Ehrlich - die Unterschiede waren für den alltagsgebrauch marginal, die Preisunterschiede dagegen heftig.

Schlimm finde ich bei den JW das sie wirklich viel zu viele Leute gekauft haben - dieser Unifiormismus von Krödi und Blödi ist mir echt zuwieder

Beitrag von loonis 14.05.10 - 17:49 Uhr




Wir haben Jacken von The North Face ...
Sind ja sehr ähnl.
Einfach top,der Preis ist gerechtfertigt...

LG Kerstin

Beitrag von schneckerl_1 16.05.10 - 00:32 Uhr

Ich mag The North Face auch lieber als J.W.
Leider raschelt meine TNF-Jacke ziemlich, aber egal.