Kindsbewegungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babytraum26 11.05.10 - 15:58 Uhr

Hallo,

erging es euch auch so schlimm als ihr noch keine Kindsbewegungen gespürt habt? Ich bin jetzt in der 15.SSW habe keinerlei SS- Anzeichen (mehr) und habe wahnsinnige Angst ob es dem Würmchen noch gut geht, da ich ihn ja noch nicht spüre!!!

Danke für eure Antworten

Marina, 15. SSW

Beitrag von baby-no-2 11.05.10 - 16:01 Uhr

Hallo Marina,

beim ersten kann es sein, daß Du es später erst wahr nimmst.

Ich kann es immer gut am Anfang wie Schmetterlinge im Bauch definieren.
Aber jeder spürt es auch anders.
Dann kommt es auf die Größe an ect.
Celine habe ich sehr spät gesürt, Romy ab der 16./17 SSW!

LG Antje mit Celine(8) Romy (21 Mon) und # ei (8SSW)

Beitrag von mausie47 11.05.10 - 16:02 Uhr

Hallo ;-)

das ist das gute am AngelSound.
Abends mal kurz reinhören und beruhigt sein.
Ansonsten hilft nur Vertrauen in die Natur und den eigenen Körper.

Liebe Grüße
Mausie 17.ssw

Beitrag von babytraum26 11.05.10 - 16:03 Uhr

was ist denn AngelSound?????
Merkst du schon Bewegungen?

Beitrag von mausie47 11.05.10 - 16:13 Uhr

Mit dem Angelsound kannst du ab der 12.ssw das Herz des Babys hören, google mal.

Bewegungen merke ich noch nicht.

Beitrag von reichanna 11.05.10 - 16:03 Uhr

hast schon noch zeit... beim ersten hats erst in der 16ten woche angefangen u auch nur ganz leicht... so ein leichtes klopfen

Beitrag von muschu2 11.05.10 - 16:04 Uhr

Hallo!

Ja,total doof diese Phase.Das man da unsicher ist und ängste hat,ist ja normal.
Ich bin das dritte mal schwanger und habe meinen Kleinen schon ziemlich früh gespürt,aber nicht regelmäßig.
Spüre ihn auch jetzt noch nicht täglich.Habe vorgestern auch am Bauch gewackelt,bis er mich getreten hat.Dann war ich wieder beruhigt.

LG

Mascha mit William 4,Henry 2,5 und Boy 18.SSW

Beitrag von marcella24 11.05.10 - 16:30 Uhr

Ja das glaub ich dir!!!
Aber dass ist reine Kopfsache und das wird noch schlimmer, wenn du dein Baby so ein paar Tage hintereinander spürst und dann 2-3 Tage lang nichts mehr.
Hab das auch alles durch!!!
Mittlerweile spüre ich ihn jeden Tag und durchaus auch mal sehr heftig.


LG Marcella#klee

Beitrag von klaerchen 11.05.10 - 17:49 Uhr

Oh ja, ich bin förmlich durchgedreht!
Mir hat mein Kopf einfach ständig Streiche gespielt, immer dieser Gedanke: "Wenn das Herz jetzt nicht mehr schlägt, dann merke ich es gar nicht!"

Aber es war immer alles gut. Und ganz ehrlich, so doof es auch klingt: ändern kannst du es eh nicht! Lass dich von den Gedanken nicht verrückt machen. Es wird die Zeit kommen, wo du entspannt sein kannst. Bis dahin empfehle ich dir: hör auf deinen Körper. Dein Bauch wird dir sagen, ob alles ok ist oder nicht und der Kopf ist einfach in den Wochen das kleine Teufelchen....