Morgen FA-Termin und Angst und Vorfreude gleichzeitig

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mmaammaa 11.05.10 - 16:34 Uhr

Ja ja, so wird es uns allen gehen vor jedem Termin...
morgen ist es nach vier Wochen endlich wieder so weit - zum Glück schon um 7Uhr morgens...
Nach zwei Fehlgeburten in der 10. und 8.-9.SSW bin ich natürlich jetzt extrem verunsichert, ob diesmal alles klappt #zitter

Wäre morgen rechnerisch 11+5 und kann selbst nicht verstehen, wie ich die letzten vier Wochen ohne "Kontrolle" ausgehalten habe?! Ich habe bis zur 11. SSW Utrogest genommen und hatte im Gegensatz zu den zwei vorherigen SS auch mehr Beschwerden, wie Übelkeit, Müdigkeit, Schlappheit, Kurzatmigkeit und dickere Brüste (das reicht dann ja auch schon..). Außerdem ist mein Bauch irgendwie größer geworden und ich denke mir, dass mein Körper eigentlich damit gute Signale sendet. Vielleicht bilde ich mir den dicken Bauch auch nur ein vor lauter Hoffnung, dass alles gut geht.

Wollte Euch nur bitten, mir für morgen früh die Däumchen zu drücken. Melde mich dann morgen mit einem Ergebnis.

#danke

Mmaammaa mit #stern#stern und Kleinem (11+4)

Beitrag von sarah21484 11.05.10 - 16:36 Uhr

#pro das wird schon!

hört sich doch diesmal "richtig" schwanger an :-D

LG Sarah + Schitterchen 9.SSW

Beitrag von sarah-1984 11.05.10 - 16:45 Uhr

Hallo!
#pro Drücke dir ganz feste die Daumen!
Es ist mit sicherheit alles in ordnung!
Hab morgen auch meinen nächsten FA-Termin und bin auch immer vorher nervös, gespannt, aufgeregt usw.

Sarah & Krümel 19.SSW