evtl. schwanger und starke Schmerzen was darf ich nehmen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bina-lady 11.05.10 - 16:46 Uhr

Es könnte sein das ich schwanger sind, muss aber nicht. Ich bin noch nicht überfällig und kann deshalb erst ab nächste Woche testen also ab dem 22. Mai. Wir hibbeln und ich habe starke Zahnschmerzen und gestern bereits Ibuprofen genommen und mache mir schreckliche Vorwürfe. Ich war aber auf einer Beerdigung und habe einfach nicht geschaltet. Was dürfte ich den nehmen? Klar am besten nix, aber eben falls es sein müsste?! Ich weiß in der ersten Wochen gilt entweder alles gut oder es geht ab, aber das möchte ich auf keinen Fall riskieren.
Danke für euren Rat.

Beitrag von crazyberlinerin 11.05.10 - 16:53 Uhr

ibuprofen ist nicht so gut... nimm lieber paracetamol, das darfst du in der SS nehmen.

lg und alles gute
sarah

Beitrag von bina-lady 11.05.10 - 16:58 Uhr

Echt ? Oh Mist ich wusste warum ich ein schlechtes Gefühl hatte und Danke!

Beitrag von crazyberlinerin 11.05.10 - 17:02 Uhr

vor NMT brauchst du dir keinen kopf machen ;)
ich nehm auch ibu, weil paracetamol bei mir nicht hilft ;)
und in der schwangerschaft musste dann halt paracetamol reichen...

lg ;)

Beitrag von calliofee 11.05.10 - 16:53 Uhr

Hi, solange du noch nicht deinen NMT hattest, darfst du machen und nehmen, was du möchtest und an Schmerzmitteln brauchst. Du kannst ja noch gar nicht wissen, dass du evtl SS bist. Der Embryo ist bis dahin noch nicht an den mütterlichen Kreislauf angeschlossen. Aber wenn du ganz sicher gehen willst, nimm Paracetamol. Das darf man sogar während der Schwangerschaft nehmen!

Alles Gute!!

LG

Beitrag von bina-lady 11.05.10 - 16:59 Uhr

Dann nehme ich lieber Paracetamol! Ab wann ist es denn an den mütterlich Kreislauf angeschlossen??? Weist du das zufällig *schäm*

Beitrag von calliofee 11.05.10 - 17:02 Uhr

Das weiß ich nun nicht so genau. Aber es ist ja von der Natur so eingerichtet, dass du vor deinem NMT von einer Schwangerschaft gar nix wissen kannst. Danach solltest du natürlich vorsichtig sein. Ich denke, ab dann hat sich der Embryo komplett eingenistet.

Beitrag von schnecki40 11.05.10 - 18:18 Uhr

schau doch mal hier:

http://www.fwiegleb.de/amingrav.htm

Gute Besserung
lg schnecki