Ultraschall nach ES die 2.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnystarlett 11.05.10 - 17:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich will ja echt nicht nerven aber ich muss meine Frage von gestern einfach noch mal wiederholen. Hab leider nicht so viele Antworten bekommen:

Also, ich war gestern, einem Tag nach meinem errechneten ES beim FA zum Ultraschall und er meinte, daß es höchstwahrscheinlich nicht geklappt hat.

Leider ging alles so schnell und ich konnte nich genauer nachfragen. Ich kann natürlich anrufen aber vielleicht hat hier ja jemand eine Erklärung woran er das erkennen kann einen Tag nach dem ES.

Ganz liebe Grüße!

Beitrag von rhodes0204 11.05.10 - 17:20 Uhr

ich war gestern such beim fa zum ultraschall und erst sagte er ich hatte keinen es und dann naja auf der linken seite evtl aber dann ist er schon länger her. super aussage oder? und dafür hab ich auch noch 35 euro zahlen müssen. hrrr

Beitrag von mocae123 11.05.10 - 17:22 Uhr

Musst Du den US immer bezahlen?

Beitrag von rhodes0204 11.05.10 - 17:24 Uhr

ja wenn ich nicht über nmt termin bin oder beschwerden habe. mein fa hat mir erklärt dass wenn er beim tastbefund nichts auffälliges findet was anlass zum ultraschall gibt zahlt es die kasse nicht!

Beitrag von mocae123 11.05.10 - 17:29 Uhr

Das ist ja heftig! Also während dieser Phase, also bei dem Versuch SS zu werden, muss ich das nie bezahlen. Das gehört alles dazu. Er muss ja prüfen, ob sich meine Eierstöcke vergrößern, ob sich Zysten bilden oder ich eben einen ES hatte.

Dann sag doch nächstes Mal einfach, dass Du Beschwerden hast.
Der kann sich doch mal was einfallen lassen für seine Patienten ;-)

#herzlich Franzi

Beitrag von rhodes0204 11.05.10 - 19:06 Uhr

hab ich gesagt und es hat auch gestimmt denn ich fühle mich als hätt ich meine mens. aber das war ihm wohl nicht grund genug . hab mich voll aufgeregt.wie gesagt er hat beim tastbefund nix gefunden und daher musste ich zahlen

Beitrag von sunnystarlett 11.05.10 - 18:59 Uhr

wofür solltest Du EUR 35,- zahlen? Für den Ultraschall?
Das ist bei mir in der Behandlung dabei.

Beitrag von mocae123 11.05.10 - 17:20 Uhr

Also ich war gestern auch los zum US an meinem 13. Zyklustag (nach Einnahme von Clomi) und bei mir sieht es auch so als. Ich habe auch keinen Eisprung gehabt.

Der FA kann sehen, ob sich Folikel gebildet haben im Eierstock.

LG und viel #klee

Beitrag von sunnystarlett 11.05.10 - 18:53 Uhr

Bei mir hat er letzte Woche auch einen Folikel gesehen. Aber nun hat er einfach gesagt, daß es wohl nicht geklappt hätte und ich verstehe einfach nicht, was er da jetzt gesehen hat bzw. nicht. Hmmmmm :-( Bin echt ein wenig traurig.