§37 Abs.2,§49 StVO,§24STVG;132BKat wer kann mir die genaue Strafe

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von chnander 11.05.10 - 17:24 Uhr

Würde gern wissen ob diese Ordnungswiedrigkeit mit Fahrverbot einhergeht?Kann mir jemand dies erklären? Dankeschön

Beitrag von snailshell 11.05.10 - 17:37 Uhr

Zuallererst einen Tipp - schreib' doch anstatt der ganzen Paragraphen einfach, dass es um das Überfahren einer roten Ampel geht.
So muss jeder googlen - was du im Übrigen auch selbst hättest tun können.

Soweit ich weiß, kommt die Strafe darauf an.
Reicht von Bußgeld und Punkte bis hin zu mehr Bußgeld, mehr Punkte und Fahrverbot.
Hilft dir auch nicht weiter, oder?!

Beitrag von biene81 11.05.10 - 18:06 Uhr

In erster Linie kommt es darauf an wie lange die Ampel rot war. Dann kommt es drauf an, ob der Fuehrerschein noch auf Probe war, etc. pp.

Ich musste damals ordentlich zahlen, Probezeit wurde um 2 Jahre verlaengert, Punkte habe ich bekommen, Fuehrerscheinentzug und musste Nachschulung machen (welche teuer war!).

Mein Vater wurde neulich an der selben Ampel geblitzt und hatte Glueck. Es war unter einer Sekunde und so musste er nur, glaube ich, 150 Euro zahlen und einen Punkt gabs wohl auch.

LG

Biene

Beitrag von kawatina 11.05.10 - 23:40 Uhr

Hallo,

Fahrverbot gibt es wenn die Ampel länger als eine Sekunde auf rot stand, während du sie überfahren hast.;-)

War es ein Starenkasten oder Sichtung durch Polizeibeamte?

Beitrag von mama2003-2009 12.05.10 - 07:20 Uhr

Hallo

Ich habe letztes Jahr - musste schnell gehen :-D eine Blitzerampel mitgenommen, es war noch gelb.... und ich gab gas und muss beim rot werden den "Streifen" erwischt haben #schmoll

Meine eigene Schuld :-p
Folgen: 3 Punkte, und 75€ Strafe..... (nicht mehr in Probezeit)

Gruß mama2003-2009

Beitrag von chnander 12.05.10 - 20:07 Uhr

Danke für eure netten Antworten!

Ja es war eine Sichtung durch einen Polizisten der mit seinem Streifenwagen
in einer Nische stand und mir dann mit Blaulich folgte!

Ich hatte die Ampel voll vertrieft leider !Ich weiß sowas darf nicht passieren ist es aber leider !


Ich weiß nun nicht ob es ein Fahrverbot gibt?Beim Schreiben stand nur eben dieser Text den ich oben gepostet habe und ein Einzahlschein nicht mal ein Anhörungdbogen!!



Lg an euch und danke