Was machen eure FA bei den Terminen ohne Ultraschall?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von svea10 11.05.10 - 17:50 Uhr

#tasseHallo Mädels...

Heute war mein erster Termin ohne Ultraschall und ich fragte mich was er macht. Er muss ja jedenfalls mal nach dem Herzschlag schauen um zu wissen das alles okay ist.
Ich dachte jetzt an so ein Herztongerät wie ein Angel Care oder wie sie sich nennen.
Habe soetwas schon wieder vergessen wie das bei meinem Sohn war....
Grade wo er betonte das jeder weiter US 30-50 € kostet (abgesehen von den 3 ).
Und dann machte er einen Ultraschall für 5-10 sek. vieleicht und zack vorbei. Ich meine ist ja alles kein Thema aber etwas albern finde ich es schon wenn er eeehhh einen Ultraschall macht hätte er mir mein Baby doch auch nochmal richtig zeigen können .... *zunge raus streck*

Wie ist das bei euch ? #liebdrueck

Beitrag von 19jasmin80 11.05.10 - 17:53 Uhr

Bei meinem FA hatte ich bisher immer einen US.

Beim Vertretungsarzt nur einmal und bei den anderen Terminen wurde dann eben nur CTG gemacht, Blut genommen, Urin getestet und das Gewicht aufgeschrieben.

Beitrag von sarah-1984 11.05.10 - 18:04 Uhr

Hallo!
Mein FA schaut bei jedem Termin ob ich Wasser in den Beinen hab, tasten den Gebährmutterhals sowie meinen Bauch ab, macht einen ph-test, schaut unterm Mikroskop nach Pilz und macht jedesmal nen Ultraschall!
Er meint, er wolle die fortschritte von dem Kind auch sehen. :-D
Hab mih schon immer gefragt, wie das ist, wenn kein Ultraschall gemacht wird, der Arzt kann ja schlecht auf den Bauch gucken und sagen, dass alles ok ist. #kratz

LG Sarah & Krümel (19.SSW)

Beitrag von wespse 11.05.10 - 18:08 Uhr

Erst mal wird jedes mal der Bluteisenspiegel und der Zucker im Harn untersucht. Dann wird gewogen und ich darf auf den Stuhl hüpfen. Sie schaut dann, ob der MuMu geschlossen ist und macht nen ph-Test. Danach wird der Bauch à getastet, um die Lage des Kindes zu ermitteln.

Ich bekomme auch nur die 3 Schalls, wobei in der 18.SSW ein mal kurz geschallt wurde, um zu gucken, ob das Herzchen noch schlägt. Hatte damals noch keine Kindsbewegungen gespürt.

And thats it!

Beitrag von sarah-1984 11.05.10 - 18:11 Uhr

Ach ja, es wird natürlich auch Blutabgenommen, Blutdruck kontrolliert und dann noch auf die Waage.

Beitrag von luisef.84 11.05.10 - 19:01 Uhr

hm... also ich habe auch ne fä die jedesmal nen us macht!
weiß aber von ein paar freundinnen und arbeitskolleginnen, dass bei ihnen auch nur die 3 us gemacht wurden!
also ich finde es gut, dass meine fä jedesmal eins macht, weil ich dann doch beruhigter bin, dass alles ok ist!


lg luise + #ei 15+4