Geht die Milch zurück?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von steffi2408 11.05.10 - 18:06 Uhr

Hallo zusammen!

Mein Sohn ist jetzt 6 Wochen alt und wir hatten eigentlich von Anfang an Probleme mit dem Stillen - erst wollte er nichts trinken, dann ging es nur mit Stillhütchen und so ist es jetzt geblieben.

Ich habe trotzdem durchgehalten und habe weite versucht zu stillen!

Seit ein paar Tagen trinkt Marlon nicht mehr viel, er trinkt, wenn es hochkommt 5 Minuten, fängt dann an zu schreien, weil er zu faul ist, fester zu Saugen.

Habe die Vermutung, das dadurch jetzt die Milch zurück gegangen ist und er eigentlich nie richtig satt ist. Gebe ihm zwar auch die andere Brust, aber da ist das selbe Spiel...Trinken tut er so alle 2 Stunden!

Danke euch

Lg Steffi und Marlon 6 Wochen alt

Beitrag von dragonmother 11.05.10 - 18:19 Uhr

Das kann ein Schub sein. Einfach anlegen wenn er hunger hat, dann geht die Milch auch nicht zurück.

Halt durch...auch wenn die Abstände kürzer werden sollten.

lg

Beitrag von bieni-maja 12.05.10 - 07:47 Uhr

Moin,
ich kenn das Problem sehr gut ... hätte als unser Kleiner so alt war fast aufgegeben zu stillen ....
wenn du bedenken hast, dass deine Milch zurück geht weil der Kleine zu wenig trinkt, dann hol dir aus der Apotheke ne Leih-Milchpumpe und pumpe zusätzlich nach dem Stillen noch ab .... du kannst diese Milch dann (wenn du sie nicht füttern willst) auch zum Baden von deinem Kleinen ins Wasser geben ...

die MIlchpumpe kannst du dir von deiner FÄ oder KiÄ verschreiben lassen ....

Ich wünsch dir viel Geduld ... die wirst du am Wichtigsten brauchen .... und viel Spass auch bei Stillen, denn auch das ist sehr wichtig damit es klappt ...

Ich drück dir die Daumen und wenn du Tipps und/oder Aufmunterung oder so brauchst ...schreib mir auf VK ... ich helf gern ... ich hab meinen Kleinen 4 Wochen mit Flasche und abpumpen gefüttert und dann doch noch an die Brust gebracht und die Milchbildung angeregt ... jetzt ist er 6 Monate und wir haben viel Freude am Stillen :-D

LG bieni-maja