Fieber?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von leya2008 11.05.10 - 18:06 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich brauche mal einen Rat. Habe gerade bei meinem Sohn (11 Wochen) 37,7 °C gemessen. Ist das schon Fieber? Wenn ja, was soll ich machen? Arzt, Zäpfchen...???

Vielen Dank für Eure Hilfe!

LG, Leya

Beitrag von dragonmother 11.05.10 - 18:12 Uhr

Das ist grad mal minimal erhöht.

Fieber fängt erst ab 38,5 an.

Lg

Beitrag von 19jasmin80 11.05.10 - 18:48 Uhr

Das ist kein Fieber sondern etwas erhöhte Temperatur.
Da gibt man weder ein Zäpfchen noch geht man zum Arzt.

Beitrag von hot--angel 11.05.10 - 19:07 Uhr

wo hast du denn gemessen
rektale messund:
bis 37,5 normal
von 37,5 bis 38 leicht erhöht (brauchst meist nix machen)
ab 38 fieber (arzt. zäpfchen usw)


Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 8 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von majasophia 11.05.10 - 20:04 Uhr

das ist minimal erhöht, viele babys haben so ne temperatur wenn sie lange geschrieben haben oder einfach zu warm eingepackt waren (evt. ein grund?)

warum hast du überhaupt fieber gemessen? hat er noch andere krankheitszeichen?

bei der temp. brauchst du gar nichts machen, allenfalls beim nächsten wickeln nochmal nachmessen!

zäpfchen gibt man eigentlich erst ab 38,5 eher bei 39grad (kommt auch auf den zustand des kindes an)

alles gute euch