Fühle mich net mehr schwanger Normal??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lyca25 11.05.10 - 19:41 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich habe die letzten 2wochen sehr mit übelkeit zu kämpfen gehabt den ganzen Tag :-( Dafür wusste ich ja aber das alles ok ist.
Nun fühle ich mich seit letzter Nacht irgendwie so unschwanger .Keine Übelkeit kein ziehn oder sonstiges.Heute morgen war mir wieder plötzlich schlecht glaube aber das lag an dem schock das man in mein Auto eingebrochen hatte heute nacht.

Ist das normal das es von jetzt auf gleich sich so "Normal" fühlt??
Vielleicht könnt ihr mir was von euen erlebnissen sagen.
Bin am überlegen, ob ich morgen früh mal zum doc soll habe erst am 28.5 meinen nächsten Vorsorgetermin.

Das lange warten bis zum nächsten termin zährt echt an den Nerven in den ersten 12 wochen.
Danke ihr lieben im vorraus :-)
Euch noch eine schöne Kugelzeit

Beitrag von sarah05 11.05.10 - 19:46 Uhr

Also ich glaube nicht,dass du dir Sorgen machen musst.
Heute Nacht bin ich aufgewacht und habe mich auf einmal "unschwanger" gefühlt,weiss auch nicht warum,war ganz komisch.
Als meine Kleine mich dann kräftug getreten hat wusste ich,dass ich doch noch schwanger bin ;-)
Geniess es,wenn dir nicht mehr schlecht ist.
Gruss Sarah
27 ssw

Beitrag von sabibi 11.05.10 - 19:47 Uhr

Ich war am wochenende so im stress dass ich sogar vergessen habe ss zu sein!!!
Keine anzeichen nix!!
Erst der us am montag hat mich dann wieder aufgewäckt!!;-)

Beitrag von viofemme 11.05.10 - 19:47 Uhr

Ist doch toll und selbstverständlich normal und kein Grund zur Sorge!

Ich habe mich die gesamte Schwangerschaft über nicht schwanger gefühlt und habe keine Ahnung, wie sich schwanger anfühlen sollte ;-)

UNd ärgere dich nicht weiter über dein Auto, das wird schon!

Beitrag von caillean41 12.05.10 - 09:56 Uhr

Hallo,

alsoooo... mir ist es 2mal bis dato so gegangen wie dir.
aufgewacht ...übelkeit war weg - die vorher den ganzen tag da war.
mein freund meinte ich solle mich freuen und ich hab mir aber furchtbare sorgen gemacht.
tja was soll ich sagen: am nächsten tag war die übelkeit wie gewohnt wieder da ;-) und ich hab mir gewunschen ich hätte den tag ohne einfach genießen können statt mir kopfzerbrechen zu machen.
mittlerweile bin ich in der 14. ssw und mir ist immer noch durchgehend schlecht. :-(
also... freu dich wenns dir jetzt gut geht und genieß es - wer weiß wie lang es noch anhält! :-)

LG
Babsi