Anfang 30. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 147741 11.05.10 - 19:47 Uhr

Hallo!

Ich hatte von heute Mittag bis ca. 17.00 Uhr Bauchschmerzen, war total unangenehm. Der Bauch war extrem hart. Können das vorzeitige Wehen gewesen sein? Jetzt ist wieder alles gut.

LG


PS.: Ich weiß, ihr seid keine Hellseher, aber trotzdem Danke für Eure Einschätzung.

Beitrag von sarah05 11.05.10 - 19:49 Uhr

Hattest du die ganze Zeit einen harten Bauch oder nur ab und zu?
Gruss Sarah

Beitrag von 147741 11.05.10 - 19:51 Uhr

Der Bauch war die ganze Zeit hart.

Beitrag von sarah05 11.05.10 - 19:54 Uhr

Mh,dann hast du dich vielleicht einfach überanstrengt.
Bei Vorzeitigen Wehen ist es eigentlich so,dass der Bauch immer mal wieder hart wird.
Gruss

Beitrag von 07-10-mama 11.05.10 - 19:53 Uhr

Hallo!

bin auch in der 30. Woche und hatte die Symtome die du beschreibst auch schon 2 mal in den letzten paar Tagen, allerdings hat mein Bauch fast gar nicht geschmerzt, es war eher so ein ziehen. Und eine seeehr harte Bauchdecke! Das hat mich auch stutzig gemacht. #kratz
Ich schätze mal dass das keine vorzeitigen Wehen sondern nur sogenannte Übungswehen sind! Da zieht sich die Gebärmutter ein wenig zusammen und der Bauch wird hart... Somit "übt" die Gebärmutter schon mal für die Geburt... Heisst aber nicht, dass unsere Mäuse deshalb früher kommen! So hats mir zumindest meine Hebamme erklärt!

hoffe ich konnte dir ein wenig helfen...

glg aus Ö,

andrea

Beitrag von 19jasmin80 11.05.10 - 19:55 Uhr

Es werden Übungswehen gewesen sein.

Beitrag von turmmariechen 11.05.10 - 20:47 Uhr

Huhu, bin 31 Woche und habe seit vorgerstern immer wieder Wehen. So phasenweise. Da mein Sohn noch nicht tief im Becken lag, denke ich, dass er etwas nach unten geschoben wurde...wenn Du verstehst was ich meine ;-) . Der Schmerz war im Rücken, der Bauch hart und angespannt.

Beitrag von sturmkraehe 11.05.10 - 21:03 Uhr

Bin jetzt bei 35. angekommen und mir kommt das, was du da beschreibst bekannt vor...

Ich hatte ebenfalls vermehrt Rückenschmerzen, mein Bauch fühlte sich an, als sei er einfach zu eng für den Inhalt und ich hatte teilweise das Gefühl, dass ich gleich platze...

Der Arzt meinte auf mein Beschreibung hin, dass sich das Kind nun einfach mehr streckt und drückt, statt nur tritt und boxt. Auf dem ersten CTG waren auch gar keine Wehen zu sehen.

Ich denke es gibt keinen Grund zur Beunruhigung.