Essen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von cosmashiva24 11.05.10 - 19:54 Uhr

Hallo

ich hatte gerade mit meinem Mann eine kleine Diskussion und ich wollte mal wissen wie ihr das Handhabt.

Wir haben heute so gegen 17:30 Abengegessen, die Kinder waren danach noch im Garten, dann in der Badewanne, und kurz bevor ich gesagt habe es geht ins Bett sagte mir mein Großer er möchte gern noch eine Wiener vorm Zähne Putzen.

Mein Mann hat einen Aufstand gemacht, er meint wir haben ja schließlich zu abend gegessen (und sie haben auch beide gegessen), ich bin der meinung solang sie noch nicht Zähne geputzt haben können sie noch ne Kleinigkeit essen, alles außer Süßigkeiten.

So nun würde mich interessieren wie ihr das macht?

Danke Melanie

Beitrag von anyca 11.05.10 - 19:57 Uhr

Naja, ich finde 17.30h Abendessen sehr früh, zumal wenn danach noch Action ist. Da würde ich schon noch ein Würstchen o.ä. erlauben - oder eben das Abendessen direkt vor dem Schlafengehen ansetzen.

Beitrag von sina236 11.05.10 - 21:16 Uhr

ich finde es okay, wie du es gemacht hast. das abendbrot war bei euch sehr früh und danach noch jede menge action. da kann ein kind im wachstum schon mal hunger haben. ich würde das nicht so eng sehen.

ich habe es hier so eingeführt, dass abendbrot abendbrot ist und es danach nichts mehr gibt. einzige ausnahme: apfel (oder karotten, paprika etc). meien tochter hat nämlich eine zeitlang beim abendessen immer gross rumgetrödelt, nix richtig gegessen und dann um kurz vor schlafen gehen noch nen aufstand gemacht, sie hätte hunger. da haben wir uns hingesetzt und diese regel erdacht. mit ihr gemeinsam. seitdem weiss sie, wenn sie nach dem abendbrot noch hunger hat, frag ich mama nach apfel. denn gemüse und obst geht immer find ich. so haben wir beide was davon. sie hat die option noch was zu bekommen und ich meinen seelenfrieden, weil es gesundes ist.

Beitrag von babe26 11.05.10 - 20:15 Uhr

hallo,

abendbrot gibt es bei uns gegen 19uhr und danach gibt es nichts mehr zu essen.

lg

Beitrag von methodm 11.05.10 - 21:46 Uhr

eigentlich sollte es nach dem abendessen nichts mehr geben.

ABER: wenn die kids im garten toben und dann auch noch in die wanne gehn, kann man da ihnen noch was geben. wenn der hunger da ist.. mit hunger im bauch schläft es sich nicht gut, oder??

frag mal deinen mann, ob er mit bauchknurren ins bett gehn will... :-p

natürlich nicht zur regelmässigkeit werden lassen und auch nix süsses.

lg

methodm