Penicillin rausgebrochen - und nun?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von reiki71 11.05.10 - 20:11 Uhr

Mein Sohn (8 Jahre) bekommt seit gestern Penicillin weil der Streptokokken hat. Um 19.00 Uhr hat er das 5. Mal seine 6 ml bekommen und eine dreiviertel Stunde später musste er brechen. Seine nächste Dosis bekäme er dann 3.00 Uhr. Nun stellt sich mir natürlich die Frage, hat der Körper das Penicillin schon aufnehmen können oder nicht? Was würdet Ihr machen? Ganz normal in 8 Stunden die nächste Dosis geben oder doch schon eher?#gruebel

LG, reiki

Beitrag von sandy03 11.05.10 - 20:15 Uhr

Hallo,

Geb ihm ruhig die nächste Dosis um 3 Uhr.
Du weißt ja nicht wieviel der Körper aufgenommen hat,
und zuviel ist auch nicht gut.


LG Sandy;-);-)

Beitrag von reiki71 11.05.10 - 20:25 Uhr

Danke für Deine schnelle Antwort. Ja, so hätte ich es mir auch gedacht, aber ein bisschen unsicher war ich mir schon. :-)

LG, reiki