blauer stift für blumenfee??? schaut doch erstmal richtig hin!!!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von colinsmama 11.05.10 - 20:27 Uhr

Der Beitrag bzw. das Video wurde erst letztens schon mal hier eingestell,
keiner hat da den blauen Stift gezückt,
weil das Video absolut Sinn macht!
Vor 10 Jahren hätte es fast keine Chance gegeben, so einen Tierquäler zu fassen, dank Internet kann so etwas funktionieren.

Erst denken!
Dann urteilen!

Moreen

Beitrag von blumenfee2 11.05.10 - 20:33 Uhr

hallo moreen,
laut internetseite vom tierheim haben sie den täter gefasst.


steffi

Beitrag von colinsmama 11.05.10 - 20:51 Uhr

das wäre ja super!!!

Danke für die Info,
ich schau gleich mal

Moreen

Beitrag von coonic 12.05.10 - 06:25 Uhr

Hallo Moreen,

ja das war ich ;-) und mir wäre wahrscheinlich auch der A..... geplatzt, wenn mir jemand dafür den blauen Stift gegeben hätte.

#herzlich coonic

Beitrag von nightwitch 12.05.10 - 08:32 Uhr

Hallo,

hier nochmal:

Wenn die TE soviel Hirn benutzt hätte und explizit darauf hingewiesen hätte, dass man mit Hilfe des Videos einen Tierschänder sucht und nicht in Bild-reisserischer Manier geschrieben hätte, dann hätte ich mir den Link auch angesehen.

Aber wenn ich lese: "Wie grausam kann ein Mensch sein" und "Nichts für Zartbesaitete", dann gehe ich davon aus, dass es nur wieder eines der zig Videos ist, welches ich eben nicht sehen möchte.

Einfach als kleinen extra Satz reinschreiben: Mit Hilfe dieses Videos versucht der Tierschutzbund den Täter zu fassen.

Und schon wäre alles in bester Ordnung gewesen!

Aber erst schön gassenhauermässig die Meute anheizen, dann sagen:oh, lieber nicht anschauen und hinterher heulen, wenn man als Aussenstehender falsche Rückschlüsse zieht.

Sehr hilfreich fürs Tier.

Gruß
Sandra