Gibt es hier Mamas deren Mumi nicht mehr ausreichend sättigt?????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von knuddelchen1980 11.05.10 - 20:28 Uhr

Hallöchen!

Unsere Mausi ist nun knapp 16 Wochen alt und gedeiht prächtig.
D.h. bis jetzt war meine Mumi wohl auch reichhaltig genug.
Seit vorgestern wird sie irgendwie garnicht mehr satt;sie trinkt bis zu 300ml weg.
Wieviel Milch passt denn in ein Baby in dem Alter rein?#zitter
Bis jetzt waren es immer um die 1000 ml(mal 900ml,mal 1100ml)in 24 h.
Im Moment sind es bis zu 1500 ml#schock
Ich weiß das so genau,da ich voll abpumpe.
In den Büchern die ich habe steht,dass der nächste Schub erst mit ca. 20 Wochen ansteht.
Das wäre dann wohl ein bisschen früh?#kratz

Kennt das jemand?


LG Knuddelchen 1980

Beitrag von kleiner-gruener-hase 11.05.10 - 20:34 Uhr

"In den Büchern die ich habe steht,dass der nächste Schub erst mit ca. 20 Wochen ansteht.
Das wäre dann wohl ein bisschen früh?"

_________________________________________

Schon blöd dass Babys die Bücher nicht lesen, oder? ;-) Wenn sie es braucht musst du wohl pumpen, pumpen, pumpen! Dein Milch hat immer die gleiche Zusammensetzung, daher kann es nicht sein dass sie einfach nicht mehr sättigend genug ist. In ein paar Tagen hat sich das wieder eingependelt!

Beitrag von anscher 11.05.10 - 20:40 Uhr

das beste ist: kopf aus und machen ... warum sollte denn deine milch weniger werden, wenn du nicht gerade 1l pfeffitee am tag trinkst oder salbei kartoffeln ohne ende ißt ;-)

du machst das richtig ... leg das buch weg und hör auf deinen bauch!

lg anscher (die bereits seit 17.mon. stillt!)

Beitrag von lucka007 11.05.10 - 20:46 Uhr

Hallo,
es kann durch aus sein das es nächste wachstumschup in anmarsch ist, in dem Buch OJE ICH WACHSE schreiben das es in der 15 woche anfengt ;-) mein sohn ist gerade 4 monate und voll nach dem buch ein dickopf, mag ned essen und nimmt zu wenig zu aber das ergibt sich schon wieder sagt auch meine hebi

also nicht kopf hängen lassen und durch

Glg Lucie

Beitrag von hej-da 11.05.10 - 20:59 Uhr

Hallo!

Muß mich mal eben einklinken:-p

Warum wisst ihr, dass dein Sohn zu wenig zunimmt?#kratz

LG

Beitrag von loewenhummel 11.05.10 - 21:17 Uhr

Hut ab, dass das bei dir so gut dem Abpumpen klappt!
Könnte es dennoch sein, dass sie wegen dem Pumpen zu viel dünne Vordermilch bzw. zu wenig dicke Hintermilch bekommt? Nur so ne Idee, nicht hauen, wenns Quatsch ist.

Beitrag von annelein1975 11.05.10 - 21:33 Uhr

Hallo,

meine drei Kinder haben sich dann alle nicht an das Buch gehalten! Sie sind alle drei ziemlich genau in dem von Dir genannten Alter, d.h. mit knapp vier Monaten, von der Muttermilch allein nicht mehr satt geworden. Haben halt alles leer getrunken und dann geschrien wie am Spieß, weil nichts mehr kam ... ich habe dann immer mit 1 bis 2 Fläschchen Pre-Milch am Tag ergänzt, die Kleinen waren sehr dankbar dafür.

LG Anne

Beitrag von jumarie1982 11.05.10 - 23:17 Uhr

#klatsch

Bitte diese Antwort nicht groß beachten...völliger Quatsch!

Beitrag von colejoe 12.05.10 - 03:39 Uhr

Hallo:-D
da staunt man manchmal, wieviel die kleinen Maeuse verputzen, gell? Ich habe auch so einen Vielfrass zuhause und manchmal haben wir uns auch nur von Mahlzeit zu Mahlzeit gehangelt und ich hing staendig an der Pumpe, aber das hat sich auch alles wieder eingependelt. Sie wird wieder weniger trinken, wahrscheinlich braucht sie gerade einfach mehr Energie, weil sie etwas Neues lernt (z. B. rollen) oder einfach waechst. Mein Sohn hatte mit zwei Wochen die 1000ml am Tag geknackt (glaubt man kaum, oder?) und ich hatte nie Moeglichkeit, mir einen Vorrat an Mumi einzufrieren, Babymilch hat er verschmaeht, also hiess es immer "Augen zu und pumpen, was das Zeugs haelt" in "Vielfrassphasen".#zitter
Lass dich nicht verunsichern, Deine Milch ist saettigend genug und definitiv das Beste fuer deine Maus.
LG colejoe, die seit 7 Monaten und 3 Tagen pumpstillt