Nerv nicht...

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von 10052010 11.05.10 - 21:19 Uhr

Hallo

brauch mal eure Meinung, mal in schwarz weil mein Freundin liest und schreibt hier auch.

Hab meine Freundin eben angerufen, sie wollte mich wohl wegdrücken, was schiefging, und was hör ich , boah die nervt ...

Fühl mich irgentwie grad doof :-(

Wie würdet ihr euch verhalten?

LG

Beitrag von coffea 11.05.10 - 21:24 Uhr

Hallo!

das ist ein scheiss gefühl, ich habe ähnliches mal erlebt, hat mich sehr getroffen.
meine freundin erklärte es mir, ich habe es verstanden und akzeptiert.

was denkst du, warum du sie (heute) nervst?

lg
coffea

Beitrag von 10052010 11.05.10 - 21:26 Uhr

keine Ahnung,

wollte wie immer Abends durchklingeln und fragen wie ihr tag war und sowas ...

Beitrag von coffea 11.05.10 - 21:28 Uhr

also machst du das jeden abend? kann es sein, das ihr das zuviel ist?

Beitrag von 10052010 11.05.10 - 21:30 Uhr

wir telefonieren sehr regelmässig, es gibt keine Regel wer wann anruft ..

manchmal ruft sie auch 5 mal am tag an und ich nehm mir zeit,

Beitrag von coffea 11.05.10 - 21:34 Uhr

ich hatte auch mal solch eine freundin, da tut es natürlich doppelt und dreifach weh :-(

ich würd sie drauf ansprechen!

Beitrag von spinelli 11.05.10 - 21:27 Uhr

der würd ich ne sms oder mail schicken und schreiben das sie scheinbar keine richtige Freundin ist. Denn wahre Freunde kann man nicht nerven.

Danach wäre diese Person für mich gestorben. Echtes Interesse scheint sie ja eh nicht zu haben.

Beitrag von 10052010 11.05.10 - 21:28 Uhr

ja war auch drauf und dran ne SMS zu schreiben und sie zum Mond oder noch weiter weg schicken, aber die Freundschaft is mir schon sehr wichtig.

och menno

Beitrag von spinelli 11.05.10 - 21:40 Uhr

Naja ihr aber scheinbar net....

Beitrag von sandycheeks 12.05.10 - 13:45 Uhr

Ach doch, man kann auch wahre Freunde nerven.

Auch Menschen die sich nahe stehen und sehr mögen können sich u.U. auf den Wecker fallen. Freundschaft und mal genervt sein, da schließt doch das eine das andere nicht zwangsläufig aus.

Im übrigen gibt es einen "weisen" Spruch, der da lautet: "Der Kelch geht solange zum Brunnen bis er bricht". Das bedeutet, das Beziehungen oft leiden wenn man sie arg strapaziert. Und täglich 5 mal anrufen oder jeden Abend nach dem werten Befinden fragen, sorry das wär auch mir zu heftig. Auch wenn ich meine Freundin noch so sehr mag.

Viele Partnerschaften leiden ja auch wenn man nur aufeinander rumhängt und man nie mal was für sich alleine macht. Da kann man den Partner noch so sehr lieben. Die Liebe bleibt dann irgendwann mal auf der Strecke.

Ich würde das klärende Gespräch suchen und fragen warum ich grad genervt hab. Vermutlich gibts eine simple Erklärung dafür. Oder aber diese Freundschaft ist in der Tat sehr einseitig und die Freundin fühlt sich irgendwie eingeengt oder gar belagert. Dann ist es natürlich besser man beendet die Freundschaft.

Was aber genau hinter der Aussage "boa die nervt" steckt weiß man im Moment nicht. Also, nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.

Beitrag von luuuzii 11.05.10 - 21:32 Uhr

Hallo,

mach dir da nicht so nen Kopf drum.

Schreib ihr ne SMS, dass du leider hören konntest was sie gesagt hat und es sehr schade findest.

Mir ist auch nicht immer nach telefonieren (selten aber kommt vor) und meiner Freundin habe ich letztens gesagt, dass ich gar keine Lust auf quatschen habe. Es war ein ultra stressiger Tag und ich wollte einfach nur die Füße hochlegen und relaxen.

Vielleicht ging es ihr ja ähnlich.


Lg Luuuzii

Beitrag von 10052010 11.05.10 - 21:34 Uhr

DAS hätt ich ja auch logischerweise verstanden, aber doch nicht auf die Art und Weise, aber Wehe der Alte macht wieder stress, dann hör ich mir das auch an und wenns abends 23 uhr is.

Beitrag von luuuzii 11.05.10 - 21:36 Uhr

Schildere es ihr genauso wie du es jetzt schreibst.

Eine gute Freundin versteht deinen Ärger. Ihr würde es an deiner Stelle nicht anders gehen nehme ich an!

Beitrag von der.maulwurf 12.05.10 - 09:06 Uhr

Weist du was ich an deiner Stelle tun würde?
Ich würd ne Sms schicken in der steht:

"Dann kannst dich ja in Zukunft bei jemand anderem ausheulen
wenn dein Alter mal wieder Stress macht mitten in der Nacht, weil DAS nervt mich auch!"

Und dann mal abwarten was zurück kommt!;-)

Gruß Mauli

Beitrag von frieda05 12.05.10 - 09:31 Uhr

Es gibt diverse Möglichkeiten.

Ich sage so etwas manchmal auch, allerdings erst wenn ich aufgelegt habe ;-) - und bestimmt nicht bei guten Freunden. Da gibt es aber auch mal ein "ppfffttt", wenn ich bestimmte Sachen in der 39zigsten Wiederholung serviert bekommen - das gebe ich zu.

Vielleicht war sie aufgrund einer vorherig entstanden Situation bereits gereizt und Du hast es einfach abbekommen.

Was ich tun würde? Ich würde es ersteinmal nicht ansprechen und die Verletzte raushängen lassen. Beim nächsten Telefonat würde ich allerdings süffisant fragen, ob es gerade genehm wäre, oder ob Ihr Nervenkostüm es zur Zeit nicht hergäbe... #rofl - vielleicht schaltet sie ja.

GzG
Irmi