Ein- Ausreise USA - wer kann helfen?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von mineos 11.05.10 - 21:49 Uhr

Hallo,

meine Eltern und Schwester sind derzeit in den USA. Meine Schwester schreibt mir nun eine SMS, dass sie glaubt, dass die Fingerabdrücke von ihr und ihrer Mutter vertauscht wurden und sie vielleicht bei der Ausreise oder einer weiteren Einreise nächstes Jahr Probleme kriegen könnten.

Weiß jemand, wie das ist, ob die Daten gespeichert werden oder so?

LG

Beitrag von sobinichnunmal 11.05.10 - 21:54 Uhr

Wie sollen denn die Fingerabdrücke vertauscht werden? Jede Person wird einzeln abgehandelt, Daten eingegeben aus dem Ausweis, dann Abdruck gescannt und Foto gemacht. Und dann das gleiche Spiel bei der nächsten Person.

LG Sandy

Beitrag von lany 11.05.10 - 22:21 Uhr

Hallo!

Versteh ich jetzt auch nicht.
Jeder muss einzeln vortreten. Es dürfen auch keine Paare gemeinsam vor den Schalter. Dann wird der Fingerabdruck gemacht während man ein paar Fragen beantworten muss und ein Foto gemacht wird.
Bei der Ausreise hat das alles keine BEdeutung mehr.

Vertauschen kann man da wohl eher weniger was, zumal wenn es so wäre, würde das kein Passant bemerken.

LG Eva

Beitrag von mineos 12.05.10 - 05:49 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten! Ich kenn mich da gar nicht aus, als ich das letzte Mal drüben war gabs den Quatsch noch nicht ;-)

Wenn ihr sagt, dass man da nicht gemeinsam hin darf wird das schon so sein, ich dachte, weil sie ja eine Familie sind und den gleichen Reiseablauf und Grund für den Besuch usw. haben könnten sie das vielleicht zusammen gemacht haben, aber naja. Rauslassen werden sie sie schon wieder, hoffe ich doch #rofl

LG

Beitrag von sobinichnunmal 12.05.10 - 08:36 Uhr

Hallo,

wir reisen als Familie ein und wir stehen da alle zusammen am Schalter. Klar, wie sollte meine 2 Jährige das sonst auch alleine schaffen.... aber auch die anderen Pärchen, die mit uns im Flieger waren, durften zusammen an den Schalter.

LG Sandy

Beitrag von rmwib 12.05.10 - 08:50 Uhr

Wir mussten immer einzeln vor...

Bei jeder Einreise seit 2004. Sogar mein Papa, dem ich helfen wollte, weil er kein Englisch kann musste sich da mit seinen 3 Brocken so durchwurschteln.

Beitrag von hauke-haien 12.05.10 - 09:28 Uhr

Verheiratete Paare dürfen auch gemeinsam an den Einreiseschalter. Kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen!

Beitrag von lany 12.05.10 - 14:26 Uhr

Hallo!

2002 in LA durften wir das auch. 2005 in NY nicht mehr. Mein Mann spricht kaum englisch und ich durfte ihm nicht helfen! Ich wurde eher unfreundlich wieder zurück an die Linie geschickt!!

LG