Herzgeräusch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rosalin75 11.05.10 - 22:51 Uhr


Hallo an alle,
ich brauche dringend Rat und Hilfe.

Bei meinem Sohn (1 Jahr) wurde heute bei der u6 ein Herzgeräusch festgestellt. Es steht da systol. lagestabil HG. Wir haben eine Überweisung zum Kardiologen bekommen, aber erst Ende nächster Woche.

Er ist topfit, läuft schon lange und ist ein total agiles Kerlchen.

Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen. Kann das harmlos sein, ist das nicht in den meisten Fällen harmos? Bisher hatte noch nie jemand so et´was bei hm gehört???

Bitte dringend um Hilfe!!!

Danke Rosalin75

Beitrag von dragonmother 11.05.10 - 23:06 Uhr

Meist verwächst sich sowas von selbst.

Solang er dadurch nicht beeinträchtigt ist, ist das alles kein Problem. Mach dir nicht zu viele Sorgen.

Lg

Beitrag von trudeline26 11.05.10 - 23:22 Uhr

Bei meiner Tochter wurde bei der U2 und U3 ein Herzgeräusch gehört. Die Ärzte sagen es verwächst sich mit der Zeit und ist nicht schlimm.
Wie es bei einem einjährigen Kind aussieht weiss ich leider nicht. Aber ich denke wenn er fit und gut drauf ist, wird das nicht dramatisch sein.

Beitrag von romy1311 12.05.10 - 08:01 Uhr

hi, wir hatten das jetzt bei der u9.
unsere tochter ist top fit, kaum krank und auch so eine ganz flinke.
bei der u dann der "shock". mein arzt meinte er hätte da ein geräusch am herz gerhört. es kann von einem infenkt kommen- sie war aber nicht erkältet auch davor nicht.
sollten nach 4 wochen wieder kommen außer es würde sich was an ihrem verhalten ändern. sie war wie immer und so sind wir nach 4 wochen hin.... geräusch weg.

warte erst mal deinen termin ab. vielleicht ist es nicht so schlimm wie du jetzt denkst und dein kia hat dich zur vorsicht hingeschickt.

lg

Beitrag von maylu28 12.05.10 - 08:27 Uhr

Hallo,

bei meinem kleinen wurde das gleich bei der U3 festgestellt. Wir waren dann beim Kardiologen und es wurde ein Loch in der Vorhofscheidewand festgestellt. Ist so ziemlich der beste Herzfehler den man sich aussuchen kann, da er vollständig heilbar ist. Seit dem sind wir jetzt jedes halbe Jahr dort zur Kontrolle. Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und 3 Monate und das letzte halbe Jahr ist es leicht kleiner geworden.#huepf

Erst mal abwarten, vielleicht ist es nicht so schlimm. Viele Sachen verwachsen sich, die Medizin ist heute doch so gut. Bei uns wird wahrscheinlich wenn er so 5-6 Jahre alt ist ein Schirmchen eingesetzt.

Alles Liebe,

Maylu