Wenn der Körper mal wieder anders will...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von puenktchen006 11.05.10 - 23:01 Uhr

Guten Abend ihr Lieben!

Nach unsrer 6. negativen IUI am 30.03. brauchte ich erstmal ich 1 Monat Pause. Einfach um mal nicht so doll mit dem Thema beschäftigt zu sein. Hat eher weniger geholfen, was das angeht ;-) aber tat trotzdem gut.

Man hofft natürlich trotzdem insgeheim, dass es gerade dann vielleicht einfach so klappt. Zumal ich diesmal extrem geschwollene u. empfindliche Brüste hatte und komischerweise immer noch hab. Sonst is das mit Beginn der Mens immer weg. Na egal. Immer wieder was Neues.

Hatte mir vorgenommen, wenn die Mens erst Mi. oder später kommt, dann mit dem 1. Clomi-Zyklus für die 7.IUI zu beginnen. Freitag fahr ich für 10Tage in Urlaub, dann hätte es grad gepasst mit dem Eisprung, wenn ich wieder da bin. Aber nix wars. Falsch gedacht. Gestern kam Tante Rot zu Besuch. Mal wieder. Und natürlich total zum falschen Zeitpunkt. Nun is dieser Zyklus für den A....., da ich den ES dann im Urlaub hab. Und da mein Mann nich mit kann, da er arbeiten muss, und IUI dann ja auch eh nich klappt, wenn ich weg bin, brauch ich auch kein Clomi nehmen. Also nochmal 1 Monat warten.

Naja, is nich zu ändern. Auf ein Neues. So, bissel lang geworden jetzt. Hab mich nur bissel über meinen Körper geärgert, mal wieder. Und darüber, dass man das so oft nich beeinflussen kann, was man gerne beeinflussen würde.

Schönen Abend noch und gute Nacht,

Pünktchen #liebdrueck

Beitrag von kleinehexe7 12.05.10 - 07:29 Uhr

Guten Morgen,

ich kann das voll und ganz vollziehen, bei mir war das leider auch so :( Meine Brüste waren angespannt haben weh getan und konnte noch nicht mal auf dem Bauch richtig liegen. Alle haben gesagt das ist ein positives Zeichen. Dazu kam noch eine ziehen im Unterleib (Freundin war es postivies Zeichen) und der doofe BT war negativ *heul*

Heute morgen hab ich mit der ersten Tablette Progynova angefangen und hoffe das es dadruch klappen wird :)

Dir wünsch ich dennoch viel Glück und geb die Hoffnung nie auf, auch wir werden irgendwann wundervolle Mamis werden :)

LG

Beitrag von 77elch 12.05.10 - 07:56 Uhr

Aber ein Gutes hat es trotzdem: Du kannst gaaanz entspannt in den Urlaub fahren und mußt dir überhaupt keine Gedanken machen, was danach ist. Ob der ES auch wirklich am richtigen Tag kommt, ob ihr auch wirklich rechtzeitig #sex habt...
Genieß den Urlaub. Nutz die Zeit um wirklich mal abzuschalten. Das wird dir gut tun. Und dann hast du für den nächsten Zyklus doppelt so viel Kraft. #pro

GLG Tanja + #stern + #stern