Oh mein Gott , ich hab meine kleine High gemacht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von chibimoon 11.05.10 - 23:13 Uhr

Hallo ihr Lieben,

meine kleine Maus ist derzeit am zahnen und hat Schmerzen . Sie kann nicht schlafen obwohl sie eigentlich eine gute Schläferin ist .Naja hab ihr eben dann ein Benuron-Zäpfchen gegeben .

Ich glaub die is voll high jetzt , zumindest sehen die Pupillen so aus . Wenns hell ist hat sie mittelgroße bis große pupillen und wenns dunkel is hat sie kleine Pupillen . Da läuft doch was falsch ??!!

Oh mein Gott , ist sie wirklich high ??

Kennt das jemand ???

Chibimoon mit Prinzessin ( fast 7 Monate )#verliebt

Beitrag von mini-wini 12.05.10 - 07:36 Uhr

Guten Morgen,

hat deine Maus denn wenigstens gut geschlafen? Meistens schläft man ja gut wenn man Schmerzmittel genommen hat.
Wurde mir keine Sorgen machen aber du kannst ja das nächste mal mal deinen KiA fragen ob solch eine Reaktion normal ist.

Alles Gute und LG

Beitrag von chibimoon 12.05.10 - 11:22 Uhr

Hallo,

ja danke sie hat sehr gut schlafen können jetzt . Und ich denke ihr geht es wirklich gut :-)

Chibimoon

Beitrag von aeni 12.05.10 - 08:00 Uhr

Huhu

also ich kenn das nicht von benuron und auch nicht von den 125mg para zäpfchen...klingt schon komisch...

Mir hat man allerdings auch gesagt beim zahnen soll ich keine geben...lieber virbucol zäpfchen, osanit kügelchen und es gibt in unserer APO nochmal Zäpfchen fürs zahnen...weiß aber den Namen nicht...

Hoffentlich kommt deine Maus "wieder runter" und hat dann trotzdem nimmer soviel Schmerzen...

LG, Ina mit Nora der noch 4 backenzähne fehlen und linus der grad 4 Schneide Zähne auf einmal kriegt...Nr. 5,6,7 und 8

Beitrag von pechawa 12.05.10 - 08:52 Uhr

Warum gibst du deinem Kind bei Zahnungsschmerzen Paracetamol :-( das ist Chemie und sollte in Notfällen und so wenig wie möglich gegeben werden! Dein Kind wird in den nächsten Monaten häufig solche Schmerzen haben, da kann man doch nicht immer Schmerzmittel geben!
Urbia verblüfft mich doch ständig!
Da werden Mütter total runter gemacht, wenn sie einem Kind von 7 Monaten ein Stück Schokolade geben oder wenn das Kind mal am Eis leckt und solche Sachen wie die Schmerzmittelgabe wird total verharmlost!

LG

Beitrag von chibimoon 12.05.10 - 11:26 Uhr

Das war das erste mal das ich die gegeben habe, weil es partu nicht mehr ging !! Osanit sowie Dentinox ( was ich auch ned immer gebe ) hatte nicht geholfen !!
Da sah ich das als letzten Ausweg .

Vergleich mich bitte nicht mit anderen die ihren Kindern ständig irgendwelche Medis geben, und stell mich nicht als schlechte Mutter dar!! Das verbiet mir mir !!:-[

Chibimoon

Beitrag von pechawa 12.05.10 - 12:31 Uhr

Da hast du was in den falschen Hals bekommen, ich stell dich doch nicht als schlechte Mutter dar #liebdrueck
Sogar Mütter, die sehr häufig ihren Kindern solche Medis geben sind in meinen Augen keine schlechten Mütter, sondern nur falsch informiert!
Benuron kann schon Nebenwirkungen haben, lese dir mal genau den Beipackzettel durch
http://www.med-markt.de/gebrauchsinformationen/novartis_benuron_zaepfchen_125_saeuglinge.pdf

Wenn dein Kind nach der Gabe verändert war, wäre ich nochvorsichtiger mit diesem Medikament

LG