hilfeeeeee ich drehe gleich noch durch.....bitte schnell

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von missjacky 11.05.10 - 23:44 Uhr

Guten abend

Mein sohn bekommt seine hinteren zahne. Er kann nicht schlafen er weint die ganze zeit nur ich hatte ihn schon drausen saß mit ihm aufen sofa ne halbe stunde dann ist er wieder ein geschlafen dann wieder wach. Er teilt sich das zimmer mit seiner schwester die ist jetzt auch wach:-(.

Ich bin fix und fertig ich bin tot müde und weis echt nicht mehr was ich machen soll, habe ihn schon schmerz saft gegeben.

Habt ihr ein paar tipps was ich noch machen kann?

Bitte um schnelle antwort. Die unteruns bollern schon hoch.

lg

Beitrag von begilu 11.05.10 - 23:47 Uhr

Nimm ihn halt mit in dein Bett und halt Händchen bis er einschläft. Und alles in ruhiger Atmosphäre. Hilft bestimmt!!!!

Beitrag von simmi200 11.05.10 - 23:55 Uhr

Hallo, ich hatte für solche Fälle immer Osanit im Haus, da hab ich ihr ein paar Kügelchen gegeben. Für ganz schwere Momente dann dieses betäubende Gel, wie heisst das noch.. Das schmiert man auf das zahnfleisch und betäubt ein wenig.
Meine Motte hat dann auch gern auf einer gekühlten Karotte oder so rumgenagt. Hat irh auvh gut geholfen.,
Ich komm nur grad auf den Namen nicht. Irgendwas mit X. Vielleicht weiss das eine andere Mutter.
Lg

Beitrag von amicelli09 11.05.10 - 23:56 Uhr

Dentinox! :-)

Beitrag von simmi200 11.05.10 - 23:57 Uhr

Ha!!! genau..
Mit X ubsala.. Danke ;-):-D

Beitrag von missjacky 12.05.10 - 00:09 Uhr

ja das kenne ich auch nur leider muss mein sohn davon brechen.

Ich habe ihn jezt zum schlafen gebracht bin mit ihn durchs haus gelaufen#schwitz

Ich warte jetzt noch 10min dann springe ich ganz leise ins bettchen:-)

Danke für eure antworten.
Lg

Beitrag von hongurai 12.05.10 - 09:02 Uhr

Osanit - Globulis!!!
Wenn es so schlimm ist, kannst Du ihm alle 15 minuten ca 8 Globulis geben (4x - also 1 Std lang). Dann alle 30 minuten ca 8 Globulis (4x - also 2 stunden lang). Natürlich nicht aufwecken deswegen, nur wenn er nicht zur ruhe kommt.

toitoitoi!!!

Beitrag von zahnweh 14.05.10 - 04:33 Uhr

gute besserung!

meine war in der zeit mehrmals pro nacht wach.

1. versuch schnuller (außer das brüllen war schon deutlich über dem schnullerbrüller drüber)
2. versuch osanit (wirkte meist sofort)
3. versuch wenn osanit bei der zweiten gabe nicht wirkte (oder nach der ersten schon klar war, dass die zweite nicht wirken würde) dentinox. ein betäubendes gel beim zahnen. für die schlimmen zahnschmerzen (nicht vorsorglich drauftun)
4. viiiiiiiel mama. rüber zu mir ins bett, viel kuscheln und immer wieder streicheln. ... war deutlich angenehmer als nachts 10 mal aufstehen...

wenn gar nichts half aufstehen, nacht zum tag machen (alleinerziehend, 1 kind) kind was kühles essen lassen. eine stunde später wieder hinlegen

tagsüber hinlegen ging nur wenn sie es mitmachte. ansonsten hab ich mich durch diese zeit durchgeschleppt, mit 4-5 stunden schlaf.