baby verloren und es hatte einen blauen bauch

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von franzi-ska 11.05.10 - 23:49 Uhr

meine freundin hat ihr baby in der 20 ssw verloren und musste es entbinden es war nach ein paar sekunden tot und es hatte einen blauen bauch von was kann das denn kommen ich bin echt traurig darüber..

Beitrag von myimmortal1977 12.05.10 - 00:38 Uhr

Es wird bestimmt pathologisch untersucht. Die Haut von Babys in der SSW ist noch sehr sehr dünn. Es scheinen jegliche Adern durch. Dadurch kann es auch blau gewesen sein. Oder es hatte innere Blutungen.

Genaueres wird aber nur die Untersuchung ergeben. Alles andere ist nur reine Spekulation.

Alles Gute für Deine Freundin.

LG Janette

Beitrag von yvivonni 12.05.10 - 10:53 Uhr

Bist du sicher das es noch gelebt hatte? Mein Baby kam in der 24.Woche Tot zur Welt und hatte auch einen blauen bzw. fast schwarzen Bauch. Das ist eigentlich wenn das Baby schon ein paar Tage tot war. Meins war drei Tage vorher im Bauch gestorben.#schmoll

Ich wünsche deiner Freundin viel Kraft für die Zukunft.#liebdrueck

GLG Yvi mit Mikki tief im #herzlich

Eine #kerze für das Baby deiner Freundin

Beitrag von 20baby08 12.05.10 - 12:38 Uhr

Hallo also mein kleiner kam in der 32ssw tot zu welt und hatte auch einen dunklen bauch. Mir hat man gesagt das käme vom Pressen das sich das blut gestaut hat...

LG und eine#kerze für das baby....

Beitrag von 20baby08 12.05.10 - 12:42 Uhr

Und klar weil er ebend schon paar Tage tot war#heul