Ständige Pilzinfektionen grrrrrr

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mimiblue 11.05.10 - 23:50 Uhr

wer weiss Rat hab schon Clotrimazol genommen...Pilz is wieder da! :-(((

Beitrag von sumsum-80 11.05.10 - 23:58 Uhr

Mein Rat: DURCHHALTEN!!!! :-)
Da kann man nichts machen, dass ist leider normal in der SS!!!

Beitrag von janet02 12.05.10 - 00:00 Uhr

Hi,

kenne ich nur zu gut, hatte mal ne Pilzinfektion, die über ein jahr angedauert hat, weil kein Medikament bei mir angeschlagen hat.

Lass dir von deinem FA Linoladiol verschreiben, das ist das einzige was mir geholfen hat, ich kann es dir nur empfehlen.

LG, Janet.

Beitrag von eifelkind 12.05.10 - 00:21 Uhr

Hallo!

Besorg Dir Vagiflor und Vagi-C. Deine Scheidenflora wird total im Eimer sein. Mit den beiden Mitteln bekommst Du das gut wieder hin und wenn Du Glück hast, ist dann endlich Ruhe.

Liebe Grüsse
Astrid

Beitrag von muffin357 12.05.10 - 07:53 Uhr

wenn es immer wiederkommt frag ich mich, ob du denn alles eingehalten hast, was man so beachten soll?

also z.B.
- der Mann muss mitbehandelt werden, sonst steckt er dich beim nächsten GV wieder an

- koche alle unterwäsche und handtücher aus

- während der infektion am besten im intimbereich immer mit einem neuen kleinen handtuch abtrocknen oder es eben nach jedem gebrauch waschen oder der einfachheit halber untenrum zewa nehmen

... so vermeidest du, dich wieder selbst anzustecken ...

klar, ist man anfälliger in der SS, -aber irgendwoher kommts ja .... (kleidung, handtücher, schwimmbad, usw....)

also als es bei mir mal so hartnäckig war, hab ich zwei runden, also 6 mal salbe+mit zäpfchen kadefungin bekommen und freiwillig noch mindestens ne woche länger die salbe geschmiert ... dann wars weg ...


lg
tanja

Beitrag von _vm_ 12.05.10 - 08:03 Uhr

Hallo,

hatte damit in meiner letzten SS auch zu kaempfen ...

Damals hat mir meine Hebi was Homopathisches verschrieben und zwar heissen die Globuli "monilia albicans".

Die musste ich 2 monate lang nehmen und als es akut war hat sie mir auch so Zaepfchen verschrieben.

Frag am besten mal in deiner Apotheke. Ich bild mir ein, dass es gut geholfen hat.

lg,
Verena