Nie wieder schlafen - ich krieg die Panik!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wir3inrom 12.05.10 - 08:41 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Es ist soweit, ich hab ne Viertelpanikattacke. Heute morgen steh ich im Badezimmer vorm Spiegel und mit einem Mal wird mir klar:

Es wird vorbei sein mit dem Schlaf!!
Ich werde konstant müde sein!
Werde Ringe unter den Augen haben, die sich nicht wegschminken lassen.
Kann nicht mehr Autofahren, weil mich der Sekundenschlaf übermannen könnte.

Mein Großer schläft endlich, endlich durch. Und ich hab mich schon so schön daran gewöhnt, nachts wieder 8 Stunden Schlaf zu bekommen. Ich schlafe gern!!! Und nun? Ab September geht die schlaflose Augenringzeit wieder von vorne los. #schock

Zudem wird der Alltag stressiger. Baby, Kindergartenkind, Garten, Haushalt, Sozialkontaktepflege etc.

Ich mache mir also nichts mehr vor: Mein Schlaf und ich, wir gehen ab September getrennte Wege. #schmoll #heul #gaehn

Trennungsheulige Grüße aus Rom
Simone mit Noah (3 Jahre) und #ei "Eule" (22. SSW)

Beitrag von schnuppell 12.05.10 - 08:44 Uhr

Ich musst grade sehr grinsen, als ich deinen netten Beitrag gelesen habe. Aber Recht haste wahrscheinlich... Naja, man wächst mit seinen Aufgaben, das wirste schon meistern :-) Und vielleicht habt ihr ja einen kleinen Engel der Sorte, der ganz fix durchschläft :-)

Ich drück Dir die Daumen, dass eure Eule genau so gerne schlafen mag, wie die Mami #klee

Beitrag von crushgirl 12.05.10 - 08:48 Uhr

genau so wird es sein - und du wirst es lieben!!! #rofl

LG Sylvia

Beitrag von waldkind81 12.05.10 - 08:55 Uhr

Oh man, ich freue mich auf noch weniger schlaf#heul

Jetzt schlafe ich noch so zwischen 4 und 6 Stunden die Nacht, mein Kleiner macht noch viel Punk in der Nacht.
Tja wenn das Baby da ist wirds bestimmt noch weniger geben.#gruebel

Naja für knallharte MüdigkeitsTage gibt es ja Asperin Comlex überdosiert eingenommen macht das ganz schön fit#huepf

Also dann man auf Schlaflose Nächte;-)

Beitrag von tongtong 12.05.10 - 08:59 Uhr

Schön geschrieben, musste auch ganz schön schmunzeln. Aber wenn es dich tröstet: DU BIST NICHT ALLEIN! NEIN! WIR LEIDEN ALLE MIT DIR! Ich hab mich nun schon so viele Jahre daran gewöhnt, wieder durchschlafen zu können und hab mich schon so oft gefragt: hast du dir das auch richtig überlegt? Meine Antwort an mich: Jep! Auch dieses Kind wird IRGENDWANN durchschlafen und gönnt mir dann auch meine wohlverdiente Ruhe. Und deine Eule wird das auch - vielleicht sogar eher als du denkst. Ich drücke dir und allen anderen dafür die Daumen.

LG tongtong#huepf

Beitrag von tongtong 12.05.10 - 09:01 Uhr

...ach ja, hab noch was vergessen: Nachts laufen die besten Filme...;-)

Beitrag von punkt3 12.05.10 - 09:03 Uhr

Ach wat!!! Schlaf ist eh vollkommen überbewertet, wer braucht den schon????

Außerdem bist Du vollkommen verwöhnt, wenn Dein Dreijähriger durchschläft, das hat man als Mama noch lange nicht verdient....

Und: Wer sein Kind in der Schwangerschaft schon Eule nennt hat selber Schuld!!! (Ich spreche aus Erfahrung: Meine Eule hieß seit der 15.SSW Eule, ist jetzt 2 3/4 und hat vielleicht mal zehn Nächte in ihrem Leben durchgeschlafen... Eher ist sie nachts wach, so wie heute von drei bis halb fünf... Sie gibt sich ja Mühe, aber "die Augen bleiben nicht zu, Mama....")


Also, nicht jammern, sondern durchhalten, Du darfst ja wenigstens in Rom sein *seufz* ;-)

LG
Punkt und Eule und Sambatänzer 38. SSW (und kein bißchen Tanzverzicht in Sicht, von wegen die werden zum Ende ruhiger....)

Beitrag von leoniechantal 12.05.10 - 09:04 Uhr

hallo,

ich glaub du machst dich zu sehr kirre.

ich habe drei kids im alter von 6J,4J und 18monate,ich bin jetzt 9ssw.
mein mann und ich gehe beide voll arbeiten.

und es klappt trotzdem alles :)
mach dich nich so verrückt das wird schon.

lg
katja

Beitrag von katta0606 12.05.10 - 09:18 Uhr

:-) Hallo,
ach i-wo... Schlaf wird überbewertet und außerdem... Mütter brauchen keinen Schlaf :-D
Oder Du erklärst dem Baby einfach, dass es mit 6 Wochen durchzuschlafen hat.
Hat bei meiner 1. Tochter super geklappt :-). Abends um 23 Uhr habe ich ihr nach dem Stillen gesagt "So, ich möchte Dich vor 6 Uhr nicht mehr sehen" und brav, wie das Kind ist, hat es bis 6 Uhr Ruhe gehalten :-D
Das mache ich jetzt auch wieder so #rofl

LG Katja

Beitrag von claerchen81 12.05.10 - 09:38 Uhr

Hi,

Mädels, macht euch doch nicht kirre. Das ist doch alles gar nicht wirklich wahr. Von wegen nie wieder Schlaf - man geht halt einfach rechtzeitiger ins Bett.
Mein Sohn schläft immernoch nicht durch, stört niemanden von uns, ich bin halt auch gern mal um 21:00 Uhr im Bett oder mache, wenn WE ist, auch mal mit ihm Mittagschlaf, wenn ich ein Defizit habe.
Aber ehrlich, es wird immer so viel Panik verbreitet, wie "schlimm" das Leben wird mit Kleinkindern. Das ist totaler Quatsch, alles eine Sache der Einstellung, Arbeitsteilung und gegenseitiger Anpassung.
Mach dich nicht verrückt, es ist wunderschön mit Kindern zu leben, du wirst es mehrheitlich lieben.

Entspannte Grüsse, C.

Beitrag von wir3inrom 12.05.10 - 09:48 Uhr

Ist ja schön mit dem Mittagsschlaf, wenn das Kleine schläft.
Nur wird das nix, weil ich genau zu DEM Zeitpunkt den Großen aus dem Kindergarten holen muss.. ;-)

Und ja, ich würd auch gern abends um 21.00 Uhr im Bett sein.
Klappt aber nicht, weil der Große vor 22.30 Uhr nicht die Augen zu bekommt.

Ich hab das mit Baby ja schon durch, ist nicht so, dass ich nicht weiß, wovon ich rede.

Beitrag von unterdessen 12.05.10 - 10:02 Uhr

Jaaaaa... ich freu mich auch schon... Unsre "Große" (wird bald 2) schläft noch nicht ansatzweise mal durch. Ewiges Am-Bett-Gesitze abends bis sie einschläft, spätestens 22h will sie in unser Bett, wo sie sich die ganze Nacht hin und her wirft um früh 6.30h zu rufen "Mama, auuuuf!!!"

Was für ein Luxus, mal 2h Mittagsschlaf zu machen und nu liegen bald gleich 2 kleine Racker mit im Bett *ggg*

Das wird mindestens ein Jahr wie kurz vorm Delirium, ich seh's schon kommen. Aber wir haben's ja so gewollt #schwitz#zitter#hicks