Mumu frage

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lola73 12.05.10 - 08:47 Uhr

Hallo
Muss der MuMu oben sein, wenn man schwanger ist?
Kommt er runter bevor mens kommt?
Also kann man dann erahnen vor NMT wenn Mumu unten ist und fest das man die mens bekommt.
Meiner ist noch nicht ertastbar und oben.
Habe gestern ziehen gehabt, bei jedem Klogang hatte ich angst das die rote Flut kommt. Bin aber erst ES+5, denke ich mal. Das können doch noch keine vorboten sein, oder?
Im Mom. habe ich kein ziehen.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/910356/510415

Beitrag von majleen 12.05.10 - 08:55 Uhr

Bei mir ist es nicht in jedem Zyklus gleich. Im letzten war z.B. mein MuMu fest und schwer zu erreichen und dann kam ein paar Stunden später doch die Mens

Beitrag von lola73 12.05.10 - 08:57 Uhr

ok danke
dann kann man sich da nicht drauf verlassen.
#gruebel

Beitrag von sabhent 12.05.10 - 09:04 Uhr

Ich habe heute meine mens bekommen und gestern abend war er zu, hart und kaum erreichbar und genau das selbe ist heute morgen auch gewesen und dann hab ich meine tage bekommen.

also scheint das wohl sehr unterschiedlich zu sein. Ob mein MUMU heute morgen noch richtig zu war, konnte ich allerdings nicht richtig ertasten, weil ich nicht ran gekommen bin, nur mit der fingerkuppe



lg sabrina