welche flaschen benutzt ihr

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von rasselbande2006 12.05.10 - 09:13 Uhr

hallo

welche flaschen benutzt ihr für die schule die nicht auslaufen wo man

auch kohlensäurige getränke rein machen kann


gruß

Beitrag von dominiksmami 12.05.10 - 09:16 Uhr

Huhu,

mein Sohn trinkt fast ausschließlich Mineralwasser und da kaufe ich einfach die kleinen 500ml Plastikflaschen. Die halten gut dicht und der halbe Liter reicht ihm meist in der Schule.

lg

Andrea

Beitrag von yamyam74 12.05.10 - 09:17 Uhr

Mein Sohn (9) nimmt meist Getränke ohne Kohlensäure mit zur Schule. Meist Wasser mit Saft gemischt. Wir benutzen dafür die Trinkflaschen von Tupper, damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht.

Die Großen nehmen nur Getränke mit Kohlensäure mit (Wasser und Schorle) und da benutze ich immer ganz normale kleine Pfandflaschen, die ich säubere und regelmäßig austausche.

Ich habe nämlich noch KEINE Flasche gefunden, die WIRKLICH Kohlensäursicher ist:-)

LG

Beitrag von rasselbande2006 12.05.10 - 09:27 Uhr

die tupper haben wir auch mag die aber nicht weil die nicht dicht sind habe auch noch keine flaschen gefunden die wirklich dicht sind

gruß

Beitrag von yamyam74 12.05.10 - 09:31 Uhr

Hmm verstehe ich nicht. Die Tupperflaschen sind bis jetzt die Einzigen, die bei uns noch nie eine Sauerei verursacht haben. Man muss natürlich schon oben den Trinkverschluss immer runterdrücken, aber das machen sogar die Kleinen selbst.

Habe gerade noch mal ausprobiert... nö, läuft nix aus:-)

LG

Beitrag von estrella04 13.05.10 - 15:42 Uhr

bei uns auch nicht!habe sogar nch ne 2.gekauft für die schule!
haben die schon seit über nem jahr!zum sport ,spielplatz usw. nie ausgelaufen!
lg

Beitrag von coffea 12.05.10 - 09:42 Uhr

Hallo!

Wir haben die Emil-Flasche, da funktioniert das auch mit den Kohlensäurehaltigen Getränken!

Vg
coffea

Beitrag von rasselbande2006 12.05.10 - 10:41 Uhr

und die halten wirklich dicht wo kann man die kaufen

Beitrag von coffea 12.05.10 - 10:42 Uhr

Ja, die ist wirklich dicht, ich habe die hier gekauft:
http://www.emil-die-flasche.de/index_intro.html

Ich muss aber sagen, ich habe die Schraubverschlüsse gekauft ;-)

Beitrag von tauchmaus01 12.05.10 - 21:03 Uhr

Die Emilflaschen sind für den Kindergarten noch ok weil man die Kinder ja hinbringt. Aber in der Schultasche wo schon soviel Zeug drin ist, ist das echt unnötiger Ballast.

Ich denke auch das man einfach normale Kunststoffmineralwasserflaschen nehmen kann und die eben regelmäßig austauscht.;-)

Beitrag von blucki 12.05.10 - 10:30 Uhr

hallo,

bei uns in der schule wird wasser angeboten. deshalb brauchen wir keine flasche mitgeben.

aber wir haben auch die emil flaschen. schon seit 3 jahren. die sind super. die gibt es in verschiedenen größen. da läuft nix aus. und man kann für alle flaschengrößen isoliertaschen bekommen. also im sommer bleibts kühl und im winter zum schlittenfahren nehmen wir da unseren tee drin mit.

lg
anja

Beitrag von gismomo 12.05.10 - 11:27 Uhr

Super, vielen Dank für die Frage!

Ich bin völlig genervt, weil bei uns alle Flaschen bisher ausgelaufen sind. Meine Kinder trinken nur Apfelschorle, und bisher hab ich noch keine Flasche gehabt, die auslaufsicher war - selbst die teuren für 25 Euro haben versagt...

Einmal-Plastikflaschen will ich nicht nehmen, da mir wegen der Inhaltsstoffe, die evtl. ins Getränk übergehen können, nicht ganz so wohl ist.

Werde jetzt mal die Emilflaschen ausprobieren! Weiß jemand, ob sie in die Seitentaschen des Scout-Schulranzens passen, oder sind sie dafür zu wuchtig?

lg
K.

Beitrag von rasselbande2006 12.05.10 - 12:00 Uhr

das ist auch ne gute frage wegen schulranzen wir haben die von 4you

Beitrag von zwergenmami 12.05.10 - 13:34 Uhr

Hallo,

also wir haben diese hier und sind sehr zufrieden damit:

http://cgi.ebay.de/Trinkflasche-0-6l-CO-Flasche-Schule-Sport-NEU-/380224679599?cmd=ViewItem&pt=Schule&hash=item5887282eaf

gibt es auch in 0,33l.

LG

zwergenmami

Beitrag von schnabel2009 12.05.10 - 13:49 Uhr

Wir haben den Sportsfreund von Tupper--einfach nur super!!
Allerdings mache ich die Schorle nun lieber mit stillem Wasser, da es sonst irgendwann Plopp macht und der Trinkrüssel hoch kommt.

LG schnabel

Beitrag von loonis 12.05.10 - 20:17 Uhr




Emil Flaschen halten sehr gut dicht,sind allerdings aus Glas
u. somit schwerer.

Wir haben ansonsten Tupper...

Luca hat aber eine Trinkflasche von der Schule ,die haben
da so ein Automatensystem wo die Kids kostenlos Wasser
nachfüllen können....
Er nimmt auch nur stilles Wasser mit in d.Schule...

LG Kerstin

Beitrag von frech1995 12.05.10 - 21:22 Uhr

Wir haben den Sportfreund von Tupper

Beitrag von knatsel 12.05.10 - 21:51 Uhr

Früher hatten wir auch den "Emil", mittlerweile entweder die SIGG-Flaschen oder die kleinen Einmalpfandflaschen.

LG knatsel

Beitrag von luzie2 13.05.10 - 23:51 Uhr

Hallo,
unsere Große benutzt seit der Kiga-Zeit Sigg-Flaschen. Sie sind noch nie von allein ausgelaufen, außer Madame hatte vergessen den Verschluß zu schließen. Seit kurzem hat sie eine große 0,75l Flasche für ihren mega Durst.

LG Kiki