Doofe Anmache auf der Straße

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wattwurm08 12.05.10 - 10:16 Uhr

Hallo,
ich muss mal Dampf ablassen.
Ich verstehe einige Leute nicht. Mein Mann und ich waren spazieren.
Unser Sohn (12 Wochen) im Kinderwagen und unser Hund Paul (Labrador) an der Leine, wie es sich gehört.
Da stehen wir und unterhalten uns kurz, da kommt eine ältere Dame auf uns zu und motzt uns aus. Unglaublich!
Was uns denn einfallen würde mit Kind und Hund, ob es nicht schon genug tote Kinder gäbe, wir wären unverantwortlich wenn wir so einen großen Hund hätten, allen Eltern mit Kindern sollte der Hund weggenommen werden.... usw. Sie ließ sich gar nicht beruhigen.
Wollte dann erklären, dass wir niemals den Hund und das Kind allein lassen würden. Klar kommt dann immer die AUssage, der ist ganz lieb. Aber trotzdem.
Sie meinte noch, dass unser Hund mit auf der Liste der bösesten Hunde steht. (Ein Labrador... ich lach mich schlapp...)

Ich finde es auch grausam, was mit dem Baby passiert ist. Möchte auch nichts schön reden.
Aber vielleicht sollten die Menschen mal darüber nachdenken, wieviel Menschenleben Hunde auch schon gerettet haben!
Hab mich so darüber geärgert, das ich das hier erst einmal los werden mußte.

:-[:-[:-[:-[:-[:-[

Beitrag von mamiskleinermann 12.05.10 - 10:18 Uhr

Kann dich verstehen. Mein Motto in dem Fall:

Nicken, Lächeln, Arschloch denke.......

Lass dir von so Leuten nicht die Laune verderben, dass ist es nicht wert.

Lg

Beitrag von kula100 12.05.10 - 10:20 Uhr

Hallo,

Labrador ist das nicht der gefährlichste Kampfhund von allen? #rofl Ärger Dich nicht. Die Leute lesen was und denken sie müssten irgendeinen super Kommentar dazu abgeben. Letztens hat ne Omi mir gesagt das mein Sohn von dem Spielzeug das am maxi Cosi baumelt anfängt zu schielen. Das hat sie irgendwo mal gelesen.

lg kula100

Beitrag von wattwurm08 12.05.10 - 10:21 Uhr

Unglaublich....
Deswegen schielen alle Kinder.....
Das ist ja genauso grausam...!!!! #rofl

Beitrag von blueskorpi 12.05.10 - 10:21 Uhr

Oh man, ich hoffe für meine Umwelt das mich nie jemand so doof von der Seite anlabert wenn unser Kleiner bald da ist und wir mit 2 !!!! #schock großen Hunden und Kinderwagen unterwegs sind :-[

Ich könnt immer kotzen wenn ich sowas höre. Nur weil manche Eltern verantwortungslos sind müssen die vielen die es nicht sind sich blöd anmlabern lassen.
Lass Dich nicht ärgern. Du kennst Deinen Hund, beachtest das was wichtig ist und lässt die beiden nie alleine. Das passt schon. Ich bin auch relativ stressfrei was da mit Kind und 2 Hunden auf uns zukommt. Wird schon klappen!

LG
Inka

Beitrag von nicole9981 12.05.10 - 10:25 Uhr

Hallo!

Ja ihr seid aber auch verantwortungslos ;-)

Nein mal im Ernst. Lass Dir von denen nicht die Laune verderben. Dbddhkpukku (Doof bleibt doof da helfen keine Pillen und keine kalten Umschläge). Wir haben zwei Kinder und einen ganz gefährlichen Kampfdackel :-) Es gibt auch viele Eltern die Baby und Hund gut zusammenbekommen.

LG Nicole

Beitrag von yasmin2101 12.05.10 - 10:30 Uhr

hahaha
Was denkst du was wir uns anhören dürfen..
Wir haben so einen BÖSEN BÖSEN HUND (American Staffordshire terrier) und die Leute kommen dann auch immer mit ihrem Bildzeitungswissen daher :-[
Naja lass die reden...die haben null Plan ;-)

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von kati1978 12.05.10 - 10:33 Uhr

Nicht ärgern! Die hat einfach keine Ahnung von Hunden. Ein Labrador gefährlich... #rofl#rofl#rofl Ich kenne viele, da ich beim Tierarzt gearbeitet habe. Aber bissig war keiner. Und soooo Kinderlieb! #verliebt
Aber lass mich raten, habt ihr einen schwarzen? Groß und schwarz ist ja immer bedrohlich. ;-)

Ich wünsche dir einen schönen Tag! LG Kati mit Julian 15.05.09

Beitrag von wattwurm08 12.05.10 - 10:37 Uhr

Hallo Kati,
ne, schwarz ist er nicht, aber schokobraun....
Sehr gefährlich....!!!#schwitz

Beitrag von caramaus 12.05.10 - 10:37 Uhr

He du!

Mit solchen Leuten darf man sich gar nicht auf eine Diskussion einlassen. Was hast du schon für Argumente gegen ein totes Baby...

Ich finde es auch ätzend, wie in den Medien immer so ein Drama gemacht wird. Es ist total traurig und schockierend, was da mit dem Baby passiert ist. Aber anstatt wirkliche Aufklärung zu betreiben, werden Videos von irgendwelchen Listenhunden aus dem Tierheim gezeigt, die in einen Kinderwagen springen und ihn auseinandernehmen. Klar dass die Panik bei den meisten Leuten steigt.

Meine Freundin bildet Therapiebegleithunde aus. Das ist so toll zu sehen, wie die Hunde den Menschen (Kinder, Demenzkranke, psychisch Kranke etc.) richtig gut tun. Sowas wird aber nie gezeigt. Das ist nicht reißerisch genug. Schade!

C. mit 5 1/2 Monate altem Baby#baby und Hündin (Hovawart #hund)

Beitrag von perserkater 12.05.10 - 11:55 Uhr

Hallo

Ich hätte mich da gar nicht groß drauf eingelassen. Wo kommen wir denn da hin wenn mich wildfremde Leute auf der Straße deart anreden und beschimpfen.

Inzwischen kann ich da auch nicht mehr anders als patzig zu werden und die Leute zu fragen, ob sie frustriert sind oder dergleichen und das ich bitte nicht belästigt werden will.

Aber in solchen Momenten ist man auch oft geplättet und ärgert sich hinterher drüber. Mach dir nichts draus, gestörte Menschen gibt es überall.

LG

Beitrag von kadiya 12.05.10 - 12:36 Uhr

Wenn man sich tatsächlich von jedem Einzelfall beeinflußen lässt, dann dürfte man mit seinem Kind weder Auto fahren, noch kochen, noch baden, noch.....die Liste lässt sich ewig weiterführen!

Ich würde demjenigen einen Spruch drücken und weiter gehen (wobei mir der passende Spruch wahrscheinlich erst zu Hause einfällt ;-) wie das immer so ist).
Lass dich zukünftig nicht darauf ein, du kennst deinen Hund und kannst drüber stehen!

LG

Beitrag von schnabel2009 12.05.10 - 12:45 Uhr

Hi,

ich hätte mich da überhaupt nicht gerechtfertigt für und der Dame gesagt, sie soll am besten schnell und weit weg verschwinden :-[
Unmöglich, echt!

LG schnabel