Hausbau und Baby - hat jemand Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mini-wini 12.05.10 - 10:25 Uhr

Hallo,

unsere Maus ist jetzt 4,5 Monate alt und wir bauen gerade ein Haus.
Bis jetzt war das noch ganz einfach aber jetzt kommt dann die Zeit wo wir
(also mein Mann und ich) selber Hand anlegen müssen, d.h. Fliesen legen, Wände streichen, Garten anlegen, Garage bauen, putzen, einrichten und umziehen. Und da will ich natürlich auch helfen, kann ja meinen Mann nicht alles alleine machen lassen. Wer weiß ob sonst alles so wird wie ich mir das vorstelle ;-) Spass. Klar helfen uns Freunde und Verwandte.
Hat jemand das auch schon gemacht und hat mir vielleicht ein paar Tipps.
Ich dachte ich stell ein Reisebett ins Haus und machs der Motte da ganz gemütlich mit Decken und Spielzeug und so. Und die Großeltern können dann immer mal mit ihr spazieren gehen (wohnen gleich um die Ecke) und sie auch ein bisschen beschäftigen. Will ja nicht viel machen aber wenigsten dabei sein und Handlanger sein und Kaffee kochen.
Wie habt ihr dass gemacht.
Wir sind jetzt schon jeden Tag mal auf der Baustelle um zu schauen was die Bauarbeiter so machen, die Maus kennt das Haus also schon. Nur waren wir halt noch nicht länger da als vielleicht mal ne Stunde und da war die Maus immer auf meinem Arm.

Für Anregungen bin ich dankbar.

LG

Beitrag von mine80 12.05.10 - 10:49 Uhr

Hallo,

ich selbst bin nicht davon betroffen, waren kurz vorher fertig mit dem haus.
aber meine kollegin war betroffen.
bei ihr war es so, dass sie möglichst oft jemanden für ihren sohn da hatte, damit sie in ruhe auf dem bau arbeiten konnte.
(dieser "jemand" war ganz oft ist, deshalb haben wir auch ihren hartan geschenkt bekommen. :-))
das kind wird ja auch älter und schläft nicht mehr so viel.
ich war mit dem kleinen aber auch auf der baustelle. so konnte er sich von anbeginn dran gewöhnen... und fand es total klasse.

Beitrag von mine80 12.05.10 - 10:52 Uhr

ups, sollte heißen "...war ganz oft ICH..."

Beitrag von caramaus 12.05.10 - 10:52 Uhr

Wir haben ein sehr altes Einfamilien-Haus und sind seit gut 2 Jahren am Restaurieren. Als die Kleine im November letzten Jahres geboren wurde, haben wir noch den Flur (sehr groß mit Diele) machen müssen (Decke runterziehen, Elektrik legen, Fußboden, Tapezieren, Streichen, Türrahmen abbrennen/ lackieren etc.).

Wir haben ganz viel gemacht, wenn die Kleine geschlafen hat. Wenn sie wach war, haben wir den Spielteppich hingelegt und sie hat uns zugeschaut (bei Sachen die keinen großen Dreck machen). Und ich habe auch mit Manduca und Baby beim Tapezieren und Streichen mitgemacht - ist zwar etwas umständlich gewesen, aber möglich.

Viel Spaß und viel Kraft beim Häuslebauen!

C.

Beitrag von qayw 12.05.10 - 13:52 Uhr

Hallo,

wir haben zwar kein Haus gebaut, aber eins gründlich renoviert, als Merle ein Baby war.
Das war ziemlich ätzend.
Am besten ist wirklich, wenn einem einer das Kind abnimmt, ansonsten fängt man gerade was an und genau dann hat Baby natürlich Hunger, die Windel voll oder Langeweile. #schwitz
Außerdem hatten Mama oder Papa bei Merle gefälligst ständig in unmittelbarer Nähe zu sein, was oft schlecht geht (Krach, Staub, Farbspritzer etc.).
Allerdings ist Merle heute (mit 3) noch ziemlich anhänglich. Außerdem hat sie nie viel geschlafen. Ihr habt da vielleicht mehr Glück.

Wir hatten sie häufig im Maxi Cosi in der Nähe stehen. So konnte man sie schnell mal woanders hin stellen, und sie konnte uns gut beobachten.
Allerdings ist das ja nicht so toll für den Rücken.

Ich würde Euch am ehesten empfehlen, das Baby eine Weile bei den Großeltern zu parken und zum Stillen rüber zu gehen. Den Rest des Tages würde ich mit dem Baby zu Hause verbringen.

LG
Heike