Ab wann Milchwasser nicht mehr abkochen????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von virginja 12.05.10 - 10:51 Uhr

Hallo ihr lieben,

bis wann kocht man das Wasser für die Milchnahrung ab? Ab wann kann/darf man normales Wasser verwenden?

Hab mir letztens sagen müssen, dass ich das nicht mehr brauchte. Mein Sohn wird bald 6 Monate alt.... nimmt schon seit längerem alles in den Mund ;-)

Liebe Grüße virginja mit Lennard (20.11.2009)

Beitrag von susasummer 12.05.10 - 11:01 Uhr

Also Flaschen nicht mehr auskochen,ok.aber das Wasser für die Nahrung hab ich immer abgekocht bis zum ende.
Ob man das kann und ab wann,keine Ahnung :-)
lg Julia

Beitrag von hailie 12.05.10 - 11:21 Uhr

Wir haben das Wasser etwa mit 6 Monaten nicht mehr abgekocht.

Die Flaschen müssen natürlich trotzdem noch sterilisiert werden.

LG

Beitrag von virginja 12.05.10 - 11:27 Uhr

Also dann ganz einfach Leitungswasser mit etwa 40 Grad genommen?

Beitrag von diana1101 12.05.10 - 12:43 Uhr

Hi,

das Wasser für die Milch koche ich noch ab.. irgendwie muss ich es ja warm machen und das Wasser mal eben in den Wasserkochen zu geben ist ja keine Arbeit.

Und die Flaschen - muss man wohl ab dem 6. Monat nicht mehr täglich steriliesieren.

Ich mache beides. Und das solange Johanna Milch bekommt, wird das Wasser abgekocht und die Flaschen einmal man Tag sterilisiert.

MfG Diana

Beitrag von lissi83 12.05.10 - 13:57 Uhr

Hallo!

Was mit Milch zu tun hat muss abgekocht werden!

Auch wenn er schon viel in den Mund nimmt, was ja sicher auch nicht alles hygienisch rein ist:-)

Bei der Milch hat es aber einen anderen Hintergrund und es geht hierbei nicht um normale Bakterein und Keime, die sich auch sonst überall auf dem Fußboden und am Spielzeug usw. befindet, sondern um besondere Bakterien und Keime, die sich rasend schnell in Milch verbreiten und in einem noch jungen Organismus, schnell zu z.B. Durchfallerkrankungen führen können!

Deshalb gilt: Wasser für die Zubereitung von Milchnahrung sollte immer abgekocht werden und auch die Flaschen und Sauger sollten , solange Milch drin ist, ausgekocht bzw. sterilisiert werden, da diese speziellen Keime und Bakterien nur durch diese hohen Temperaturen abgetötet werden können!

Wasser zum pur Trinken, habe ich nicht mehr abgekocht als Lenia 1 Jahr war, geht aber bestimmt auch schon früher ohne!

lg